Sehen wir hier eine konzertierte Aktion?

NSA, Snowden, Überwachung, USA, Merkel, Friedrich, Prism, Tempora, Greenwald… Diese Namen und Wörter haben in den letzten Wochen die Schlagzeilen unserer Medien bestimmt. Auch ich habe dazu den einen oder anderen kritischen Eintrag geschrieben.
Vergangene Woche hat nun der Guardian-Journalist Greenwald in der Sendung Beckmann neue Enthüllungen in Aussicht gestellt, die vor allem Deutschland in

IM Friedrich und das Supergrundrecht

Auszug aus dem Welt-Artikel Friedrich erklärt Sicherheit zum “Supergrundrecht”:

“Sicherheit ist ein Supergrundrecht”, sagte Friedrich nach einer Sondersitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr) des Bundestages. Im Vergleich mit anderen Rechten sei sie herauszuheben.

Ist das Absicht oder nur offen gezeigte Arroganz? Als gelernter Jurist sollte Innenminister Friedrich eigentlich diesen Sachverhalt besser kennen als der normale, nicht-juristisch gebildete Bürger:
Die

Willst Du uns verarschen?

Der von uns bezahlte und durch einen Amtseid “Schaden vom deutschen Volk abzuwenden” gebundene Innenminister Friedrich hat gestern bei der Anhörung vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium nachfolgende Worte abgesondert:

Verschlüsselungstechniken, Virenabwehrprogramme – all diese Fragen müssen noch mehr in den Fokus gerückt werden. Die Menschen müssen sich bewusst werden, dass auch Kommunikation im Netz eines Schutzes bedarf.

Netzneutralität ade…

…oder wie man über Umwege das Internet zensiert.
Die allseits beliebte, demokratisch legitimierte EU-Kommission in Person einer Frau Neelie Kroes, ihres Zeichens EU-Wettbewerbskommissarin (!) – will den Providern ermöglichen, dass diese Inhalte nach eigens definierten Regeln bevorzugt behandeln können. Bislang galt im Internet die Netzneutralität, was nichts anderes bedeutet, als dass alle Inhalte gleich schnell und

Wieder eine Verschwörungstheorie weniger

Langsam gehen den Gutmenschen, Presstitutes und Politikern, die kritisch hinterfragende Mitmenschen als Verschwörungstheoretiker bezeichnen, die Fallbeispiele aus. So hat jetzt selbst der deutsche Innenminister Friedrich eingeräumt, dass die US(t)A(si) mit Hilfe eines geheimen Abkommens seit 1968 unter aktiver Mithilfe des BND in Deutschland aktiv ist. Wurde bislang in den MSM zu diesem Thema der Stempel

Stasi versus NSA / Prism, Tempora & Co.

Der IT-Spezialist OpenDataCity hat auf seiner Website zwei sehr interessante Info-Grafiken eingestellt, die verdeutlichen welchen Datenmenge durch die NSA im Vergleich zu den Stasi-Akten abgegriffen wird und welchen Weg die Daten nehmen bzw. welche Geheimdienste beim Aufruf bestimmter Websites mithören können.
Stasi versus NSA
Wieviel Platz würden die Aktenschränke der Stasi und der NSA verbrauchen – wenn

Scroll Up