Dr. Haitham Abu: Israel und USA schufen extremistische Gruppen, um ihre Ölinteressen in der Region zu wahren

Dr. Haitham Abu, Sekretär und Generalbotschafter der European Organization for Security and Information, erklärte, dass Israel damit begonnen hat riesige Ländereien zwischen Tal Afar und Mossul über Geschäftsleute, die Öl und Wasser-Projekte während der US-Invasion im Irak starteten, aufzukaufen. ISIS verkauft den Irak an Israel, Hektar für Hektar.
Wie ISIS Öl nach Israel bringt
Vor langer Zeit

Syrien: Erneute Bombardierungen durch Israel

Am Sonntag, den 7. Dezember hat Israel erneut Luftangriffe gegen Syrien geflogen. Diesesmal ganz in der Nähe von Damaskus in der Gegend des Internationalen Flughafens. Israelische Luftangriffe gab es auch in der Stadt Dimas, die sich in der Nähe der libanesischen Grenze befindet.
Bis heute hat Israel die Luftangriffe noch nicht kommentiert.
Das syrische Staatsfernsehen erklärte, dass

Irak, Ukraine, Gaza: Ist das eigentliche Ziel des Westens Russland?

Von “Ironie” kann man wohl nicht mehr sprechen, wenn Obama nun Luftangriffe gegen IS/ISIS/ISIL im Irak genehmigt und anordnet. Gerade weil er selbst, der von einem malayischem Gericht als Kriegsverbrecher verurteilte George “Dubbeljuh” Bush, der weltweit größte Drogendealer CIA und der Terrorfinancier Saudi-Arabien genau jene Gruppierung finanziert, unterstützt und ausgebildet haben.
Oder ist das alles Teil

Ukraine: Nur ein Teil des Feuerrings um Russland

Entlang der Pazifischen Platte gibt es den sogenannten Pazifischen Feuerring oder Feuergürtel, der von den Aleuten über Japan bis in die Antarktis und wieder nach Südamerika reicht. Einen Feuerring ganz anderer Struktur ist derzeit ausgehend von Afghanistan in Richtung Europa erkennbar.
Afghanistan
Trotz einer vemeintlich demokratischen Wahl versinkt Afghanistan im absoluten Chaos. Die wiedererstarkten Taliban stehen mehr

Iran: Einigung im Atomstreit – Wie lange hält der Frieden?

Zehn Tage nachdem in Genf die Vereinbarung zum iranischen Atomprogramm unterzeichnet wurde, scheint es so zu sein, als würde – zumindestens vorerst – die Einigung ohne weiteres Störfeuer durch den mehrheitlich pro-israelischen US-Kongress umgesetzt werden können.
Obwohl Republikaner und auch einige Demokraten Bedenken gegenüber der Vereinbarung zwischen Teheran und den P5+1 geäußert haben, scheinen Forderungen neue

Warum wir ständig erinnert werden müssen

Kein Tag vergeht an dem nicht in irgendeinem Spartenkanal der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten oder bei den sogenannten Nachrichtensendern n-tv oder N24 eine Sendung, Reportage oder Dokumentation über das Dritte Reich läuft.
Sicherlich ist geschichtliche Aufarbeitung und die Auseinandersetzung mit der deutschen Vergangenheit sehr wichtig und richtig. Jedoch stellt sich mir mittlerweile die Frage warum eine derartige Dauerpenetration

Scroll Up