Skip to content

Verschlagwortet: interview

Ron Paul zum Finanzsystem: “Es wird einen Punkt ohne Wiederkehr geben und alles Vertrauen wird verloren gehen.”

Dr. Ron Paul gilt seit Jahrzehnten als kritische Stimme, der das Finanzsystems und insbesondere die Federal Reserve kritisiert und hinterfragt. Als ehemaliges US-Kongressmitglied forderte er vehement ein sogenanntes Audit der Fed und kennt aufgrund seiner Tätigkeit als Mitglied des Committee on Financial Services genauestens das zugrunde liegende Fiat-(Schuld-)Geldsystem. Daher ist...

Ex-Präsident Janukowitsch: “Maidan” war von den USA geplant, um einen Putsch zu ermöglichen

Nicht dass es irgendjemanden überraschen würde, der sich auch abseits der westlichen Hochleistungspresse informiert. Aber erstmals hat sich der Ex- (und eigentlich immer noch nach ukrainischer Verfassung im Amt befindliche) Präsident der Ukraine, Viktor Janukowitsch öffentlich dazu geäußert, dass er glaubt, dass sein Sturz von den USA mittels Protesten aktiv...

Assad im Interview: US-Bombardierung der syrischen Truppen kein Versehen – “Man kann keinen Fehler eine Stunde lang begehen.”

Hat der US-Kongress offiziell Syrien den Krieg erklärt? Ich wüßte nicht. Warum haben die US-Amerikaner aber trotzdem “versehentlich” syrische Truppen bombardiert? Und dies eine ganze Stunde lang? In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP hat sich nun der syrische Präsident Bashar al-Assad zu diesem “Fehler” geäußert. Da es leider nach...

Journalismus: Wenn der Mainstream über alternative Medien berichtet

Bereits Anfang Dezember 2014 gab ich der freien Journalistin Simone Brunner aus Wien ein Interview zum Thema Medienlandschaft im deutschsprachigen Raum: Anlässlich der Ukraine-Krise wird ja wieder heftig über Objektivität und Journalismus diskutiert – mich interessieren dabei die verschiedenen Seiten, die es gibt – vor allem mit einem Fokus auf...

Fundstück: Christoph Hörstel im Interview zur Ukraine, Iran, Russland und dem Mord des russischen Oppositionspolitikers Boris Nemzow

Christoph Hörstel dürfte den meisten Nutzer von alternativen Medien ein Begriff sein. 20 Jahre lang arbeitet Hörstel als Korrespondent für die ARD, bevor er dort aufgrund seiner Berichterstattung in Ungnade gefallen ist. In dieser Zeit berichtete er beispielsweise bei über 2.500 Live-Schaltungen aus den Krisenregionen dieser Welt wie Afghanistan, Pakistan...

Kurz eingeworfen: Charlie Hebdo vom französischen Staat inszeniert?

Jacques Attali gilt als graue Eminenz in Frankreich und war unter Francois Mitterand langjähriger Berater der französischen Regierung. Er zählt neben Bernard Henri Lévy, Jean Pierre Elkabbach und Alain Minc zu den Politgestalten, die seit Jahrzehnten verschiedene Regierungen in führenden Positionen “überlebt” haben. Jener Jacques Attali hat nun in einem...

Skip to content