Hoher NATO-Offizieller: “Wir werden uns wahrscheinlich in diesem Sommer im Krieg befinden.”

Letzte Woche schrieb der ehemalige NSA-Analyst John Schindler einen eher verstörenden Text auf Twitter. Mit einer Erklärung von der man nur annehmen kann, dass sie einen Verweis auf Russland beinhaltet, schrieb Schindler:
Said a senior NATO (non-US) GOFO to me today: “We’ll probably be at war this summer. If we’re lucky it won’t be nuclear.” Let

Rüstungswahnsinn: Raytheon erhält Auftrag für ein Raketensystem, dass “jedes Ziel auf der Welt in einer Stunde erreichen und zerstören kann”

Können Sie sich etwas Schlimmeres als Atomwaffen vorstellen? Können Sie sich Waffen vorstellen, die noch “praktischer” und chirurgisch genauer sind, um “Frieden” und “Demokratie” in den ölreichen Ländern im Nahen Osten zu verbreiten? Nun diese Waffen werden gerade entwickelt.
Raytheon hat gerade einen 20.489.714 US-Dollar schweren Vertrag mit dem US-Militär (DARPA) unterschrieben, um die schnellste, je

Ukraine-Konflikt: Hoffnung auf Annäherung?

Am Montag gab es eine Telefonkonferenz zwischen Angela Merkel, Wladimir Putin, Francois Hollande und Petro Poroschenko. Hoffnung für die Ukraine und auf ein Ende des dort herrschenden Bürgerkriegs?
Als erstes muss man festhalten, dass die Waffenstillstandvereinbarung von Minsk für die Ostukraine mehr oder weniger noch Bestand hat. Ein wichtiges Kriterium, dessen Bedeutung für einen Dialog zwischen

Bundespräsident: Der Super-GAU(ck[ler])

Zieht man aktuelle Berichte der Mainstreammedien zurate, dann liest man, dass der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck einer der “beliebtesten Politiker Deutschlands” und “gar ein Glücksfall für das höchste Amt im Staate” ist. Welchen Stellenwert solche Umfragen haben, weiß der geneigte, aufgeklärte Konsument spätestens seit den manipulierten Ergebnissen des ZDFs zur Sendung “Deutschlands Beste”.
Angesichts der Äußerungen

Gastbeitrag: Persönliche Gedanken zur Durchsetzung des Neoliberalismus in der EU mit militärischen Mitteln

Gastbeitrag von Oliver Thiele – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. 
Persönliche Gedanken zur Durchsetzung des Neoliberalismus in der EU mit militärischen Mitteln
1938 antwortete Thomas Mann auf die Frage der New

Ukraine: Russischer Appell an die Deutschen

Anmerkung: An dieser Stelle möchte ich heute einen Text von Jegor Proswirnin, Chefredakteur der russischen Website www.sputnikipogrom.com einstellen, der zeigt wie Deutschland in Russland wahrgenommen wird. Ob Jegor Proswirnin eine Minder- oder Mehrheit darstellt, spielt letztendlich keine Rolle, denn wenn Deutschland – und damit meine ich explizit uns als Bürger – sich nicht endlich gegen

Scroll Up