Systemfrage: Wer bestimmt die Geschicke der Welt und was wollen diejenigen?

Es wird medial in unserer Zeit alles dafür getan, dass bestimmte Themen in die Ecke der Verschwörungstheorie gestellt werden können. Schließlich gibt es aus Sicht von Politik und Medien keine Verschwörungen und schließlich wollen all die Soros, Trumps, Xis und wie sie auch immer heißen mögen nur das Beste für uns alle, respektive ihr Land.
Wann

Meinung: Es liegt allein an uns

Cui bono? Die Frage, die es gilt bei (fast) allem zu stellen.
Wem nutzt es? Wer profitiert von bestimmen (Groß-)Ereignissen? Wer hat einen Vorteil davon, wenn Kriege entstehen, Migrationsströme ausgelöst oder Sanktionen beschlossen werden?
Cui bono? Die Frage, die es gilt bei (fast) allem zu stellen.
Wenn wir auf die politischen und ökonomischen Entwicklungen blicken, Inkonsistenzen im Narrativ

Fundstück: Prof. Dr. Rainer Mausfeld – Wie sich die “verwirrte Herde” auf Kurs halten lässt

Einmal mehr ein bemerkenswerter und wichtiger Vortrag von Prof. Dr. Mausfeld über das Thema, wie die Eliten es schaffen der gemeinen Bevölkerung das Gefühl der politischen Teilnahme zu vermitteln. Der bei den 28. Pleisweiler Gesprächen der Nachdenkseiten aufgezeichnete Vortrag trägt den vollständigen Titel Wie sich die “verwirrte Herde” auf Kurs halten lässt: Neue Wege der “Stabilitätssicherung”

Fundstück: Prof. Rainer Mausfeld – Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Prof. Rainer Mausfeld genießt zwischenzeitlich so etwas wie Kultstatus, nachdem er vor gut eineinhalb Jahren “viral im Netz auftauchte” und sein Vortrag mit dem Titel “Warum schweigen die Lämmer?” – Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements hunderttausendfach geklickt wurde.
Seit Kurzem ist ein neues Video/ein neuer Vortrag von ihm online, den es gilt anzuschauen, wenn man verstehen will, wie

Fundstück: Die Art der Menschenhaltung ist an seinem Ende angelangt

Aus dem Youtube-Begleittext:
Das machiavellistische System, in dem wir heute leben, wird in den Massenmedien mit allerlei Euphemismen als die “freiheitlichste und fortschrittlichste gesellschaftliche Übereinkunft” glorifiziert, die wir uns überhaupt vorstellen können. Dabei entspricht nicht ein einziges Wort der Wahrheit, was die Massenmedien als moderne Priesterklasse hierzu predigen.
Viele Menschen merken zunehmend, daß wir es mit einer

Das Böse verstehen: Von Globalismus bis Pizzagate

Ein herzliches Danke schön! geht an dieser Stelle an Gabriele, die den lesenswerten Artikel Understanding Evil: From Globalism To Pizzagate von Brandon Smith/www.alt-market.com übersetzt hat und mir zur Veröffentlichung auf www.konjunktion.info zur Verfügung gestellt hat.
Der Artikel mag nicht alle Geschmäcker der Leser treffen (was wohl selten ein Artikel zu leisten im Stande ist), aber Smith

Scroll Up