Brüssel: Regionalregierung stoppt vorerst 5G

Die Brussels Times schreibt im Artikel Radiation concerns halt Brussels 5G development, for now (Strahlungsbedenken stoppen vorerst die Brüsseler 5G-Entwicklung):
Im Juli schloss die Regierung mit drei Telekommunikationsbetreibern eine Vereinbarung zur Lockerung der strengen Strahlungsstandards in Brüssel. Nach Angaben der Region[alregierung Brüssel] ist es nun jedoch unmöglich, die Strahlung der für den Dienst erforderlichen Antennen abzuschätzen.
“Ich

Meinung: Das Ende Europas – nach den Brüsseler Anschlägen

Nur wenige Stunden nachdem Donald Trump im US-Wahlkampf vorschlug, dass die USA eine weniger gewichtige Rolle in der NATO einnehmen sollten, explodieren in Brüssel, in der Stadt des NATO-Hauptquartiers, mehrere Bomben.
Nach den Anschlägen ist bekanntlicherweise vor den Anschlägen. Und deswegen kommt für die Globalisten und NATO-Anhänger eine Reduzierung des US-Einflusses auf die NATO bzw. eine

Pariser Anschläge: Was hat es mit dem plötzlich auftauchenden “Top-Verdächtigen” auf sich?

Das plötzliche Auftauchen eines “neuen Top-Verdächtigen” namens Salah Abdeslam im Bezug auf die Pariser Anschläge vom 13. November 2015, wirft unweigerlich die Frage auf, warum wir plötzlich wieder “neue Informationen” dazu vorgesetzt bekommen.
Liegt es vielleicht daran, dass der Eagles of Death-Sänger, Jesse Hughes, vor Kurzem öffentlich verlautbaren liess, dass für ihn der Anschlag beim Konzert

Kurz eingeworfen: Die nächste Eskalationsstufe gegen Russland wird gezündet

Belgien und Frankreich haben jetzt russisches Staatsvermögen eingefroren. Ca. 50 belgische Firmen wurden von Gerichtsvollziehern gezwungen die in ihrer Verwaltung/Besitz befindlichen russischen Vermögenswerte offenzulegen. Das dürfte ein Vorgriff auf die dann zu erwartende Beschlagnahmung von russischen Eigentum – im Zusammenhang mit dem mehr als umstrittenen Yukos-Urteil über 50 Milliarden US-Dollar – sein.
Frankreich liess zudem die

US-Staatsanleihen: Wer steckt hinter den belgischen Milliarden-Ankäufen?

Nach Angaben des US-Treasury (US-Finanzminuisterium) hat das kleine Belgien mit einer Einwohnerzahl von gerade einmal 11 Millionen Menschen und einem Bruttoinlandsprodukt im Jahre 2013 von 510,6 Milliarden Euro zwischen August 2013 und März 2014 US-Staatsanleihen in Höhe von 214,6 Milliarden Euro angekauft.
Dies entspricht somit 42% des BIPs von 2013! Gleichzeitig steigt – wie in allen

Scroll Up