Als Konjunktion wird in der Logik eine bestimmte Verknüpfung zweier Aussagen oder Aussagefunktionen bezeichnet.

Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.
(C. Th. Körner, 1791-1813)

Mitgliederbereich

Zur Anmeldung und Neuregistrierung als Mitglied auf der Website www.konjunktion.info

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 1.212 Abonnenten.

Kommentarregeln

Die Kommentierung auf www.konjunktion.info unterliegt bestimmten Regeln, die hier eingesehen werden können.

Unter dem Einfluss von Psychopharmaka

Nach dem Attentat in Newtown konzentrieren sich die Medien, Behörden und offiziellen Stellen auf das Recht auf Waffenbesitz, der im zweiten Zusatzartikel der US-amerikanischen Verfassung festgeschrieben ist, als Grund warum ein solcher Amoklauf möglich ist. Wie ich bereits in anderen Artikeln (Newtown: Die Fragezeichen werden größer, Waffen oder Pharmazeutika) hingewiesen habe, geht die Ursache viel

Too Big to Fail – Too Big to Jail

36 Finanzinstitute geniessen laut eines Berichts der SZ besonderen Schutz und werden vom Bundesfinanzministerium als systemrelevant eingestuft.
Neben der unvermeidlichen Deutschen Bank, der Commerzbank und der HypoVereinsbank, stehen auch die DZ-Bank und alle Landesbanken auf dieser Liste. Zusätzlich sollen auch große Sparkassen wie beispielsweise die HASPA oder die Münchner Sparkasse als Too Big to Fail durch

Newtown: Die Fragezeichen werden größer

Es scheint als würde einmal mehr die Berichterstattung um das Attentat in Newtown seitens der Medien bzw. der offiziellen Stellen in eine bestimmte, genehme Richtung gelenkt.
Beispielsweise ändern sich die Meldungen zur Mutter von Adam Lanza in bemerkenswerter Geschwindigkeit:

Am Anfang der Berichterstattung soll Lanza seine Mutter, die als Lehrerin an der Grundschule in Newtown beschäftigt war,

Waffen oder Pharmazeutika

Bereits im Artikel 2nd Amendment und zwei Anschläge habe ich – bis auf den Ort des Geschehen – mit den gleichen Worten begonnen:

Voran gestellt an diesen Artikel mein aufrichtiges Beileid und Genesungswünsche für die Opfer und Angehörige der beiden Attentate in Colorado und Wisconsin des Attentats in Newtown, Connecticut. Dieser Einschub ist in meinen Augen deshalb

Zeitungssterben und echter Journalismus

Als erste traf es die Nürnberger Abendzeitung. Danach kam die Frankfurter Rundschau und vor kurzem wurde die Financial Times Deutschland eingestellt. Innerhalb kürzester Zeit wurden damit drei Blätter eingestampft, die seit Jahren, teilweise seit Jahrzehnten Nachrichten unters Volk brachten.
Für den Spiegel und dem Autor David Böcking steht dabei der Schuldige fest: Der alles umsonst haben wollende

Syrien-Krieg: Wohl nur noch eine Frage von wenigen Wochen

Betrachtet man die letzten Informationen und Geschehnisse zu Syrien bzw. das Verhalten und die Artikel der Presstitutes muss man zu dem Ergebnis kommen, dass eine militärische Intervention in Syrien kurz bevor steht:

Die Ausweisung der syrischen Diplomaten aus Berlin,
die von Killary Clinton bzw. den Amerikanern und Briten unbewissene Aussagen, dass Assad Vorbereitungen für einen Giftgaseinsatz gegen

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
679