Trump vs. Federal Reserve: Niemand kann den Fed-Chef feuern – auch Trump nicht

Ich habe den vermeintlichen Kampf zwischen Donald Trump und der Federal Reserve in den vergangenen Monaten mehrfach thematisiert und ihn als Farce und Ablenkungsmanöver für die Massen tituliert.
Während seiner Wahlkampftour 2016 hat Trump der Fed eine gezielte Manipulation der Aktienmärkte vorgeworfen und dass die US-Notenbank eine “Blase” erzeugt hat, in dem sie Zinsen Nahe Null

Finanzsystem: Der wahre Grund, warum die Fed die Zinsen nicht senkt

In vielen Artikeln bin ich seit 2015 darauf eingegangen, warum die Federal Reserve die Zinsen in naher Zukunft nicht senken wird und bereits ab 2015 habe ich davon geschrieben, dass die Fed eine Art ökonomisches Kriegsspiel ablaufen lässt. Immer wieder habe ich auch geschildert, dass die Fed eher die Zinsen in eine Schwächephase hinein erhöhen

US-Wirtschaft: Von der Lüge einer wirtschaftlichen Erholung und einer Umkehr der Fed-Politik

Die USA befinden sich in den Anfängen einer Rezession – auch wenn die offiziellen, manipulierten Wirtschaftsdaten noch eine andere Sprache sprechen. Wobei ehrlich gesprochen, weder die USA noch der Rest der Welt nach der Krise von 2008 die Rezession wirklich hinter sich gelassen haben. Nur die künstlichen Stimulimaßnahmen der Zentralbanken (Quantitative Easing, Zinsen Nahe Null)

Finanzsystem: Die Fed verfolgt eine viel tiefer gehende Agenda

Mario Draghi. Jerome Powell. Mark Carney. Haruhiko Kuroda. Die wohl aktuell vier wichtigsten und auch bekanntesten Notenbanker der Welt. Gemeinhin hält man diese Männer für “geniale Finanzstrategen”. Ich sehe in ihnen vielmehr den typischen soziopathischen Banker, der wie eine Art Roboter Vorgaben abarbeitet und wenig mit den Menschen auf der Straße gemein hat. Analysiert man

Finanzsystem: Fed warnte bereits im Januar und Februar vor den kommenden Marktverwerfungen

Unsere Welt und unsere Gesellschaft wird überflutet von Informationen. Heute erfährt eine einzelne Personen an einem Tag so viele Neuigkeiten wie ein Mensch im Mittelalter in seinem ganzen Leben. Zwangsläufig müssen unter dieser Informationsflut Dinge untergehen, die für eine tiefgreifende Analyse der Geschehnisse essenziell sind. Seitdem ich diesen Blog betreibe, habe ich mich bemüht so

Finanzsystem: Die Fed wird ihre Straffungspolitik fortsetzen, egal was kommt

Seit nunmehr über drei Jahren schreibe ich Artikel, dass die Federal Reserve – trotz aller Kritik von Ökonomen und Politikern – bewusst eine Politik der Zinserhöhungen in einem schwachen Marktumfeld beginnen bzw. auch weiterhin durchführen wird. Ich argumentier(t)e dabei immer, dass der verfolgte Plan der Fed dem ähnelt, den sie bereits in den 1930er des

Scroll Up