Skip to content

Großer Neustart: Ein globale Regierung durch die Delphi-MethodeLesezeit: 7 Minuten

System - Bildquelle: Pixabay / qimono; Pixabay License

System – Bildquelle: Pixabay / qimono; Pixabay License

Unter der Delphi-Methode versteht man

ein systematisches, mehrstufiges Befragungsverfahren mit Rückkopplung[. Sie] ist eine Schätzmethode, die dazu dient, zukünftige Ereignisse, Trends, technische Entwicklungen und dergleichen möglichst gut einschätzen zu können.

Ziel ist dabei die Zusammenführung und Analyse von Expertenmeinungen. Ihr Nutzen ist primär heuristischer Natur. Dabei werden Experten

in mehreren Durchgängen zu einer komplexen Problemstellung einzeln schriftlich befragt. Die Gesamtergebnisse jedes Durchgangs werden dabei zu Beginn des folgenden Durchgangs jedem der beteiligten Experten zur Kenntnis gegeben. Unterschiedliche Beurteilungen von Eintrittswahrscheinlichkeiten möglicher Ereignisse in der Zukunft werden miteinander konfrontiert. Mit der Zeit ergibt sich eine Konvergenz und Verengung des Bereichs der durch die Experten abgegebenen Schätzwerte, da die „überzeugendsten” Argumente langfristig in dem Kreis der Befragten diffundieren sollten. Oft divergieren die Meinungen auch zu polarisierenden Standpunkten.

Die Delphi-Methode setzt die Annahmen voraus, dass Experten die Zukunft besser als andere Menschen kennen bzw. dass mehrere Experten nicht schlechter die Zukunft prognostizieren als ein einzelner. Das Problem dieser Methodik liegt darin, dass

[u]nklar ist, ob die Meinung, gegen die die Gruppe konvergiert, einen tiefgründig reflektierten Konsens oder nur das Ergebnis der Tendenz darstellt, dass sich die weniger Überzeugten den stärker Überzeugten anpassen. Es lassen sich Tendenzen feststellen, dass Befragte sich in Richtung der Allgemeinheit korrigieren.

Letztlich ist die Delphi-Methode aber die heute gelebte politische Realität, in der sogenannte “Experten” den Regierungen als Berater zur Seite stehen und am langen Ende die Politik bestimmen. Ich denke, dass insbesondere die letzten drei Jahre dafür ein Paradebeispiel waren, dass eine ganz kleine Gruppe von “Virologen, Epidemiologen, usw.” aufgrund von Annahmen, Schätzungen und Modellen vorgab, wie man einer gezielt herbeigeführten Plandemie “begegnet”. Nichts anderes als eine gewollte unterschwellige Technokratenregierung, der wir heute immer mehr “anheim fallen”.

Das Modell der (Rest-)Demokratie westlicher Prägung wird immer mehr – und das aus meiner Sicht ganz bewusst herbeigeführt – zu einer technokratischen Regierungsstruktur chinesischer Prägung.

Inszenierte Krisen und Feinde, inszenierte Zustimmung

Die Unterschiede zwischen der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und den westlichen Regierungen sind in den letzten Jahr(zehnt)en enorm geschrumpft. Obwohl wir als Europäer und Westler immer noch denken der Nabel der Welt zu sein, sinkt gleichzeitig unser durchschnittlicher IQ (selbst wenn man die ständige Rekalibrierung der IQ-Tests nach unten berücksichtigt, bei der “Inklusion” und rassistische Vorurteile berücksichtigt werden). Zudem scheint es den Menschen zunehmend leichter zu fallen, nach “sozialer Großzügigkeit und sozialem Gerechtigkeitsschutz” zu streben – getarnt als etwas positives, obwohl es in seinen Ausprägungen des Wokeismus und Co. getarnt, die gezielte Zerstörung unserer bisherigen Gesellschaften zur Folge haben wird.

Das Schlimmste aber daran ist, dass es der heutigen Bevölkerung nichts auszumachen scheint, dass sie immer einseitiger, immer indoktrinierter, immer manipulativer beherrscht wird.

Denn die eigentliche Realität ist eine andere: Kaum jemand lebt so wie die Menschen vor 50 Jahren, in denen zum Beispiel ein Mann eine ganze Familie problemlos von seinem Lohn ernähren konnte. Nur die oberen 10% führen heute noch dieses Leben. Nur die obersten 10% der Menschen, die heute leben, können das Leben führen, das man als Mitglied eines einkommensschwachen Haushalts in den frühen siebziger Jahren führen konnte, als die Bevölkerung in den jeweiligen westlichen Ländern viel homogener war. Damals ging die Regierung sehr behutsam vor, wenn es darum ging, die Bevölkerung zu gängeln.

Die heutigen westlichen Regierungen zwingen den Massen ungestraft deren Willen auf, und es gibt wenig bis gar keinen Widerstand von der Bevölkerung. Man kann beobachten und klar belegen, wie die KPCh ihre Bevölkerung ausbeutet, und man kann gleichzeitig einen schwindenden Unterschied zwischen dem Handeln der chinesischen Führung und unseren Regierungen erkennen. Natürlich mögen die Gründe für die Regierungen unterschiedlich sein, aber die Ergebnisse sind die gleichen.

Das Problem ist, dass die Bevölkerung heute viel leichter zu kontrollieren ist und keine Bedrohung für die bestehende Ordnung darstellt. Die einzigen Menschen, die eine Bedrohung für diese bereits etablierte Neue Weltordnung darstellen, sind diejenigen, die nicht nur seit der Plandemie kritisch geworden sind und sich beispielsweise über freie Medien informieren bzw. Kritiker des Systems sind, die eine gewisse Masse ansprechen können. Kein Wunder das gerade Letztere massiv von Politkaste und Hochleistungspresse verleumdet werden.

Durch die mediale und politische Besessenheit von angeblichen “Leugnern aller Art” und dem medialen und politischen Zwang der richtigen, für die Massen vorausgewählten Seite zu folgen ist die breite Bevölkerung heute völlig unfähig, die wahren Probleme und Kontrolleure/Profiteure zu erkennen und zu sehen, dass ihre Selbstbestimmung zunehmend zerstört wird. Der wahre Feind besitzt die Regierungen und leitet die privatwirtschaftlich kontrollierten Zentralbanken und die Medien. Der wahre Feind handelt mit den Seelen der Vielen.

Aber der wahre Feind wird Ihnen auch sagen, dass Rassismus, Engstirnigkeit und Fremdenfeindlichkeit die wahren Feinde sind. Leider werden wir ständig mit der überwältigenden Mehrheit der Bevölkerung konfrontiert, die diese Lügen glaubt.

Die Politik der PBOC und der Fed/EZB konvergiert, da die Regierungen konvergieren

Die Finanz- und Geldpolitik der westlichen Regierungen, der Fed und der EZB spiegelt weitgehend die der KPCh und der People’s Bank of China (PBOC, Chinas Zentralbank) wider. Dies beinhaltet auch, dass ein Marxismus ähnlich dem des kommunistischen Chinas Einzug in unsere Lebensrealität hält. Daher fällt es immer schwerer, die beiden “Systeme” voneinander zu unterscheiden – auch weil die Masse im Westen zunehmend ein solches chinesisches System zu präferieren scheint.

Diesen Umstand müssen wir erkennen und benennen. Wir müssen uns abgrenzen und dürfen uns nicht den angedachten Strukturen aus digitaler ID, CBDCs und Sozialkreditsystem unterwerfen. Und insbesondere müssen wir verstehen, welche Rolle die vom Establishment geschaffenen Social-Media-Plattformen spielen.

Die großen sozialen Medien sind in keiner Weise hilfreich, da kontrolliert, zensiert und nach Jahrzehnten an Forschung psychologisch dergestalt “optimiert”, dass sie DAS Werkzeug der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) für Manipulation, Steuerung und Kontrolle sind. Soziale Medien demoralisieren, verarmen und verwirren den Großteil der Nutzer. Die IGE nutzen die sozialen Medien zu ihrem Vorteil aus. Soziale Medien sind ein wichtiges Instrument, das sie einsetzen, um die Realisierung ihrer Endziele mittels einer strategisch eingesetzten Delphi-Methodik gegen die Menschen im Westen zu beschleunigen. Soziale Medien werden eingesetzt, um die bunt gemischte Bevölkerung bequem in den Großen Neustart zu führen.

Schlimmer noch, soziale Medienplattformen schaffen falsche Dichotomien, wo es normalerweise keine gäbe. Für Kritiker wird es immer schwieriger die Menschen zu erreichen und diese falschen Dichotomien zu überwinden, weil wir gezwungen werden unsere Meinungen und Handlungen ständig zu erklären und zu verteidigen, obwohl es eine zunehmend größer werdende Beweislage gibt, dass “Verschwörungspraxis” zu einer traurigen Realität geworden ist.

Kurzinformation zum Begriff Dichotomie
fachsprachlich Zweiteilung, zweigliedrige Einteilung, Zweigliedrigkeit

Beispiele:

  1. Die gewohnte Dichotomie von Krieg und Frieden macht immer deutlicher einem Zwischenzustand des “Weder‑Noch” Platz, der möglicherweise zu einer Dauerbelastung unserer Zukunft werden wird.
  2. Auffallend ist die Dichotomie, die “Zweiteilung”, des Mars. Die nördliche und die südliche Hemisphäre unterscheiden sich deutlich, wobei man von den Tiefebenen des Nordens und den Hochländern des Südens sprechen kann.

(Quelle: DWDS – Dichotomie)

Unser aller Realität wird heute durch nichts anderes als eine groß angelegte Delphi-Methodik geprägt, die mittels einer falschen Dichotomie nach der anderen hergestellt wurde. Dabei müssen wir nur erkennen, dass diese angeblichen “Experten” nichts weiter als Erfüllungsgehilfen zur Schaffung falscher Dichotomien sind und sie letztlich im Auftrag der IGE ihre “Expertise” abgeben.

Quellen:
Wikipedia – Delphi-Methode
Gabler Wirtschaftslexikon – Delphi-Technik
Online tests suggest IQ scores in US dropped for the first time in nearly a century
Wikipedia – People’s Bank of China

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

3 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 21. November 2023

    […] Die Finanz- und Geldpolitik der westlichen Regierungen, der Fed und der EZB spiegelt weitgehend die der KPCh und der People’s Bank of China (PBOC, Chinas Zentralbank) wider. Dies beinhaltet auch, dass ein Marxismus ähnlich dem des kommunistischen Chinas Einzug in unsere Lebensrealität hält. Daher fällt es immer schwerer, die beiden “Systeme” voneinander zu unterscheiden – auch weil die Masse im Westen zunehmend ein solches chinesisches System zu präferieren scheint. — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2023/11/grosser-neustart-ein-globale-regierung-durch-die-delphi-methode/amp/ […]

Skip to content