Überwachung: Massennachverfolgung mittels COVI-PASS-Immunitätspässen, die in 15 Ländern eingeführt werden sollen

Der sogenannte COVI-PASS soll – so die dystopische Wahnvorstellung vieler gesteuerter Politiker – bestimmen, ob Sie zukünftig in ein Restaurant gehen können, ob Sie einen medizinischen Test benötigen oder ob Sie in einer Post-Covid-19-Welt einen Behördengang durchführen können. Die Nutzung ist (natürlich) vorgeblich “freiwillig”, aber die Politik wird die Durchsetzung zur Nutzung per Hintertürzwang obligatorisch

Gastbeitrag: Mit MK-Ultra Plus in eine strahlende Zukunft

Gastbeitrag von MP Scotty – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor MP Scotty abzuklären. Urheberrechte usw. liegen

USA: “Umerziehung” von Covid-19-Impfgegner – Gesetzesvorlage in Colorado verabschiedet

Im US-Bundesstaat Colorado wurde dieser Tag ein Gesetz eingebracht, dass Eltern, die sich gegen eine Corona-Impfung ihrer Kinder einsetzen und diese verweigern, einer Art “Umerziehung (re-education)” unterwerfen müssen. Die eingebrachte Gesetzesvorlage zwingt zudem alle Ärzte und entsprechend ausgebildetes medizinisches Personal dazu, die Impfung ohne Ausnahme zu verabreichen – selbst wenn sie denken, dass es nicht

Überwachung: Wie die Polizei Covid-19-Kontaktnachverfolgungsschnittstelle zur Identifizierung von Demonstranten einsetzt

Im Zuge der P(l)andemie werden allerorts Trac(k)ing-Apps als essenzieller Bestandteil bei der “Bekämpfung des Virus” genannt. Dass diese Apps aus meiner Sicht nichts mit der “Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten” zu tun haben, wird jetzt schneller deutlich als gedacht. Denn diese Apps werden gerade in den USA von Strafverfolgungsbehörden eingesetzt, um die Menschen bei den Unruhen in

Wirtschaft: Wie Roboter und KI im Windschatten von Covid-19 Arbeitsplätze vernichten werden

Hat man sich in den vergangenen Jahren eher lustig über die Versuche von Boston Dynamics und deren Roboter gemacht, bekommt die jahrelange Entwicklung im Zuge der P()l)andemie und des Einsatzes dieser Roboter zur “Einhaltung der sozialen Distanzierung” plötzlich einen ganz neuen Bezug. In den letzten Jahren habe ich immer wieder über Boston Dynamics und neue

Covid-19: Jeder vierte Arbeitnehmer hat in den USA Arbeitslosenunterstützung beantragt (38,6 Millionen)

Durch die staatlich induzierte Massenarbeitslosigkeit sind immer mehr Menschen auf staatliche Hilfen angewiesen. Dabei ist gerade in Deutschland der Tsunami “noch gar nicht an Land gegangen”, da Kurzarbeit und andere Maßnahmen das wahre Ausmass derzeit noch beschönigen “können”. In den USA sieht das Bild bereits weit verheerender aus. So haben allein am vergangenen Donnerstag weitere

Scroll Up