US-Kriegsministerium: 35 Billionen US-Dollar dank “Anpassungen bei der Buchhaltung” für den militärisch-industriellen Komplex

In nur einem Jahr hat es das US-Kriegsministerium geschafft 30 Billionen US-Dollar dank “Anpassungen bei der Buchhaltung” zu “erwirtschaften”, die ausschließlich dazu dienen den militärisch-industriellen Komplex mit Geldern zu versorgen. Diese Anpassungen, die im letzten Jahr vom US-Kriegsministerium durchgeführt wurden, umfassen letztlich eine Summe, die größer ist als die Wirtschaftsleistung der USA selbst. Es zeigt

Wirtschaft: Die Schuldenblase der Unternehmen

Es gibt zwei Themenbereiche bzgl. unseres Wirtschaftssystems, die unsere Hochleistungspresse tunlichst anzusprechen zu vermeiden versucht, die keinesfalls diskutiert werden dürfen: Das Problem der fallenden Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen. Der Fakt, dass die Nachfrage nicht nur stagniert, wird vermieden wie und wo nur irgend möglich. Die Schuldenblase, die uns umgibt. Insbesondere die Unternehmenskrediteblase. Diese beiden

Atomwaffenstreit: Nord-Korea kündigt Gespräche auf – Trumps Einigung damit gescheitert

Wie ich in meinem Artikel Nord-Korea: Warum die Friedensgespräche scheitern werden – Syrien und der Iran als Fallbeispiele vom Mai 2018 vorhergesagt habe, dienten die Gespräche mit Nord-Korea und eine angebliche Einigung im Atomwaffenstreit der reinen Ablenkung und waren von Anfang an eine reine Farce – gewollt und gesteuert durch die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE). Die angeblich

Coronavirus: Erster Fall jetzt auch in den USA

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) haben am Dienstag den ersten US-amerikanischen Fall eines neuen Coronavirus bestätigt, an dem sechs Menschen in China starben. Die Beamten der CDC und des Staates Washington sagten, der Mann in den Dreißigern sei im Providence Regional Medical Center in Everett in gutem Zustand. Die Symptome

Buch- und Video-Tipps von Mitgliedern #2

Da aktuell die Konfiguration so eingestellt ist, dass eine Kommentierung eines Artikels nur über einen Zeitraum von drei Monaten möglich ist, wurde die 1. Seite zu Buch- und Video-Tipps zur Kommentierung geschlossen. Bitte daher in diesem Strang die Kommentierung fortsetzen. Mehrfach wurde die Bitte geäußert einen separaten Bereich zu eröffnen, in dem wichtige Video- und

Allgemeine Diskussionsseite #3

Da aktuell die Konfiguration so eingestellt ist, dass eine Kommentierung eines Artikels nur über einen Zeitraum von drei Monaten möglich ist, wurde die 1. Allgemeine Diskussionsseite sowie die 2. Allgemeine Diskussionsseite zur Kommentierung geschlossen. Bitte daher in diesem Strang die Kommentierung fortsetzen. Von mehreren Lesern kam der Wunsch auf, eine allgemeine Diskussionsseite (ohne Bezug zu

Scroll Up