Wer ist Jeb Bush wirklich? – Teil 1 – Die Bush-Verbrecherfamilie

Jeb Bush - Bildquelle: Wikipedia / Gage Skidmore

Jeb Bush – Bildquelle: Wikipedia / Gage Skidmore

Wer ist Jeb Bush?

Das Elite-Establishment, das die Mainstream-Medien kontrolliert, stellt durch seine voreingenommene Berichterstattung in den Medien sicher, dass Jeb Bush der US-Präsidentschaftskandidat der republikanischen Partei für den Wahlkampf 2016 wird. Jetzt da er mehr und mehr ins Rampenlicht und in das Bewusstsein des durchschnittlichen US-Wählers tritt, werden sich viele fragen – wer Jeb Bush wirklich ist? Diese Serie versucht einen tieferen Blick auf den neuesten Spross der Blutlinie der Bushes, der dem amerikanischen Volk in einer „freien und demokratischen“ Wahl untergeschoben wird, zu geben.

Wer ist Jeb Bush? Der letzte Bush in einer langen Reihe des Verrats

Die Bush-Familie ist einer der berüchtigtsten und ruchlosesten amerikanischen Familien, die jemals an die Macht in den USA gelangten. Die Liste ihrer Täuschungen, des Diebstahls und Mords erstreckt sich den ganzen Weg zurück bis in die frühen 1900er Jahre. Wer eine eingehende Untersuchung ihrer kriminellen Vergangenheit sucht, sollte sich das ganze Video von The Freedom Link The Bush Family: Four Generations of Treason! ansehen. Im Folgenden eine kurze Momentaufnahme ihrer Familiengeschichte, beginnend mit Samuel Bush:

Samuel Bush
Samuel Bush, Vater von Prescott Bush, Großvater von George H.W. Bush und Urgroßvater von George W. Bush, Marvin Bush und Jeb Bush, wird Geschäftsführer der Buckeye Steel Castings Company, die Schienenteile fertigte. Zu dieser Zeit wird die Firma von Frank Rockefeller, Bruder des Ölmagnaten und Elitisten John D. Rockefeller – der gleiche Kerl, der das Rockefeller Öl-Imperium erschuf, das Big Pharma-Kartell und letztendlich damit begann die Therapieform der Allopathie (das Gegenteil der Homöopathie) und die heutige westliche Schulmedizin einzuführen – geleitet.
Samuel Bush wird im Jahre 1908 Präsident von Buckeye, als Rockefeller in den Ruhestand geht, und bleibt dort bis 1927 und wird laut Wikipedia zu einem der Top-Industriellen seiner Generation. Während dieser Zeit zählt zu seinen Kunden auch die Familie Harriman – ab dem Zeitpunkt als die US-Eisenbahnen von E.H. Harriman kontrolliert werden. Das ist der Startzeitpunkt an dem die Bush-Familie damit beginnt Schulter an Schulter Geschäfte mit den Familien Harriman und Rockefeller zu machen – zwei große elitäre Blutlinien. Als der 1. Weltkrieg ausbricht, bildet Bush auch ein Bündnis mit der Familie Remington und ihrer Waffenproduktion. Joe Joseph, Tim Watts und John King von der oben genannten The Freedom Link-Radio-Show schätzen, dass Samuel Bush und seine Kumpanen während des 1. Weltkriegs Profite in Höhe von 200 Millionen US-Dollar gemacht haben. Dies entspricht rund 3,1 Milliarden US-Dollar nach heutigen Wert.

Prescott Bush
Samuels Sohn Prescott Bush handelt mit Hilfe der Banken der Brüder Harriman (E. Roland und W. Averill) vor und während des 2. Weltkriegs mit den Nazis. Freigegebene Dokumente der US-Regierung beweisen das. Hitlers Aufstieg zur Macht wurde von den Wall Street Bankern unterstützt. Prescott war an dem gescheiterten Staatsstreich von 1934 beteiligt, dessen Plan es war die militärische Kontrolle über die US-Regierung zu erhalten, FDR zu stürzen und einen faschistischen Diktator im Einklang mit den Ideologien von Hitler und Mussolini zu installieren. Glücklicherweise verriet Marine Corps Generalmajor Smedley Butler, der Mann, der bekanntlich erklärte, dass „Krieg eine Betrügerei ist“, den Putschplan und weigerte sich gemeinsame Sache zu machen.

George Herbert Walker Bush
Prescotts Sohn George Herbert Walker Bush (oder auch George H.W. Bush) gelangt durch seine Firma Zapata Oil an die Macht. Er steht den Dulles-Brüdern, Anwälte der Rockefellers, die auch tiefe Verbindungen mit Hitler und den Nazis hatten, sehr nahe. John Dulles arbeitete in der Eisenhower-Administration, während Allen Dulles Leiter der neu gegründeten CIA wurde. Es gibt eine Menge Beweise, die George H.W. Bush mit der Ermordung von JFK in Verbindung bringen.
George H.W. Bush‘ Karriere geht weiter und er wird Chef der CIA und später US-Präsident. Er überfällt zahlreiche arme 3. Weltländer, um sicher zu stellen, dass US-Unternehmen deren Ressourcen stehlen können und errichtet dort Militärbasen. Er beaufsichtigt die Drogen-und Waffenschmuggeloperationen der CIA und überwacht persönlich, dass große Mengen von Kokain über den Mena Airport, Arkansas in die USA geschmuggelt werden können (mit ein wenig Hilfe von seinem kriminellen Partner Bill Clinton). Mind Control-Opfer wie Cathy O’Brien (und andere) beschuldigen George H.W. Bush ein sadistischer Vergewaltiger und Serienmörder zu sein und O’Brien behauptet, dass Bush sie und ihre kleine Tochter wiederholt vergewaltigte und gedankenkontrollierten Soldaten befahl sich selbst zu töten. George H.W. Bush forderte am 11. September 1991 öffentlich eine Neue Weltordnung. Er ist auch Mitglied des Bohemian Grove mit seinen satanischen schwarzen Ritualen und der Skull and Bones-Geheimgesellschaft.

George W. Bush
George H.W. Bushs Sohn und Jeb Bush Bruder, George W. Bush, ist der erste mentally-challenged (Anm.: eine passende deutsche Übersetzung gibt es hier meines Erachten nach nicht) US-Präsident (vielleicht aufgrund der Illuminati-Inzucht). Er ist für die kühnste Operation unter falscher Flagge verantwortlich, dem 11. September, erlässt schreckliche Regelungen wie den Patriot Act, der die Bill of Rights ausweidet, richtet die verabscheuten Behörden DHS und TSA ein, setzt sich für den überbordenenden und auf Lügen basierten Krieg gegen den Terror ein, und überfällt Länder wie den Irak und Afghanistan – trotz des späteren Eingeständnisses, dass diese Länder nichts mit 9/11 zu tun hatten. Übrigens, George W. Bush‘ Bruder Marvin Bush war der Direktor der Firma, die das Sicherheitssystem in den Zwillingstürmen verantwortete. Er erliess auch einen Monat vor 9/11 die Anweisung, dass die Bombensuchhunde nicht mehr eingesetzt werden. Natürlich reiner Zufall… nichts, worüber man sich sorgen müsste.

Zusammenfassend gibt es mindestens vier Generationen der Bush-Familie, die die beiden Weltkriege, den Koreakrieg, den Vietnamkrieg, zahlreiche CIA-Kriege, den Golfkrieg und den falschen und nicht enden wollenden Krieg gegen den Terror begannen und/oder eine Seite darin finanziell unterstützten – ganz zu schweigen vom Drogenschmuggel und der illegalen Finanzierung der „Contra“-Terroristen im Iran und in Nicaragua. Wenn man also die Frage „Wer ist Jeb Bush wirklich?“ beantworten will, ist es gut zu wissen aus welcher Familie er kommt.

Wer ist Jeb Bush? Eine kriminelle Vergangenheit aus CIA-Drogenschmuggel und CIA-Contra-Finanzierung

Lassen Sie uns nun unsere Aufmerksamkeit Jeb Bush zuwenden. Wer ist Jeb Bush? Ist er oder war er in eine der zweifelhaften und kriminellen Unternehmungen seiner Familie involviert? Leider scheint die Antwort „Ja.“ zu sein. Die CIA-Drogenschmuggelaktivitäten der 1980er Jahre stehen in Verbindung mit den „Contras“ – sowohl den iranischen Contras als auch den nicaraguanischen Contras. Im Fall des Irans versuchte die Elite aus geopolitischen Gründen heraus ein Standbein in einem Land aufzubauen, das in der Nähe von Russland lag. Im Falle von Nicaragua versuchte die CIA eine Regierung eines Dritteweltlandes, das nicht US-freundlich eingestellt war, zu stürzen. Geld aus den Waffenverkäufen, zum großen Teil dank des Oberstleutnant Oliver North des National Security Councils generiert, wurde Ende 1985 umgeleitet, um anti-sandinistische und antikommunistische Rebellen in Nicaragua zu finanzieren.

Es gibt starke Hinweise darauf, dass Jeb, wie sein Vater und Bruder, am CIA-Drogenschmuggel und am Mord des CIA-Drogenschmuggler Barry Seal im Jahr 1986 beteiligt waren – laut diesem Artikel auf Daily Kos:

Barry Seal was a legendary CIA drug smuggler and ace pilot who had literally worked for the Agency since he was a teenage pilot prodigy in the late 1950s. By 1986 Barry Seal was having legal problems (criminal and a huge IRS tax liability) that not even his CIA connections could protect him from and according to Seal’s lawyer Lewis Unglesby, Barry Seal was a threat to testify against Vice President George Herbert Walker Bush. In fact, in early 1986 Barry Seal was threatening GHW Bush to get the IRS off his back or he (Seal) was going to blow the whistle on the Contra scheme and CIA drug smuggling.
(Barry Seal war ein legendärer CIA-Drogenschmuggler und Kampfflieger, der buchstäblich als Teenager-Pilotenwunderkind seit den späten 1950er Jahren für die Agentur tätig war. Ab 1986 hatte Barry Seal rechtliche Probleme (Strafen und eine riesige IRS-Steuerschuld) vor denen ihn nicht einmal seine CIA-Verbindungen schützen konnten und laut Seals Anwalt Lewis Unglesby war Barry Seal eine Bedrohung für den Vize-Präsidenten George Herbert Walker Bush, da er vor Gericht aussagen sollte. Tatsächlich drohte Anfang 1986 Barry Seal GHW Bush, er solle die IRS-Untersuchungen einstellen lassen oder er (Seal) würde bzgl. der Contra-Affäre und des CIA-Drogenschmuggels aussagen.)

Wenn Sie jemanden wie George H.W. Bush bedrohen, können Sie dreimal raten, was passieren wird. Der Artikel zitiert weiter den ehemaligen CIA-Agenten Chip Tatum, der Seal gekannt hat und dem Seal vertraute:

…the first time we breathlessly relayed what we’d discovered: that Oliver North is guilty in the assassination of Barry Seal…
„No shit, Sherlock,“ he replied, laughing. „It ain’t exactly the secret of the century, I can tell you.“
(…das erste Mal gaben wir atemlos weiter, was wir entdeckt hatten, dass Oliver North für die Ermordung von Barry Seal verantwortlich ist…
„Nein shit, Sherlock“, antwortete er lachend. „Es ist nicht gerade das Geheimnis des Jahrhunderts, kann ich Ihnen sagen.“)

Hier sind einige Zitate aus The Conspirators: Secrets of an Iran-Contra Insider von Al Martin:

In this discussion, I had mentioned the recent assassination, only a few days before, of Barry Seal [Feb, 1986, outside his halfway house in New Orleans]. I said to Jeb, “Isn’t it convenient that Barry Seal was assassinated when he was? And now suddenly all the information and documents he had are gone missing?” Jeb had a rather broad smile on his face, and he concurred that it was convenient. He added a little snicker – as he often had a tendency of doing. Also little beads of sweat formed on his forehead, as when he gets nervous. It’s something you can notice when he’s on television. He still has a tendency to have little beads of sweat around his forehead, when he is either lying about something, or he’s nervous about what someone is saying.
(In diesem Gespräch erwähnte ich die jüngste Ermordung von vor ein paar Tage von Barry Seal [Februar 1986 vor seiner geschützten Wohnung in New Orleans]. Ich sagte Jeb, „Ist es nicht praktisch, dass Barry Seal ermordet wurde? Und jetzt plötzlich sind alle Informationen und Unterlagen, die er hatte, verschwunden?“ Jeb hatte ein ziemlich breites Lächeln auf seinem Gesicht, und er stimmte damit überein, dass es praktisch war. Er kicherte dabei ein wenig –  etwas zu dem er öfters tendiert. Zudem bildeten sich kleine Schweißperlen auf seiner Stirn, als wäre er nervös. Das ist etwas, das Sie feststellen können, wenn er im Fernsehen auftritt. Er tendiert immer noch dazu, kleine Schweißperlen auf der Stirn zu bekommen, wenn er entweder über etwas lügt oder wenn er nervös ist bzgl. dessen, was jemand sagt.)

Teil 2 dieser Serie wird einen Blick auf die Vergangenheit Jebs werfen, einschließlich seiner Verbindungen zum PNAC (Projekt für ein neues amerikanisches Jahrhundert), der zufällig einen Angriff à la 9/11 prophezeite, bevor er eintrat…

(Teil-/Übersetzung des Artikels Who is Jeb Bush, Really? – Part 1 – The Bush Crime Family von Makia Freeman/The Freedom Articles)

Quellen:
Makia Freeman is the editor of The Freedom Articles
The Bush Family: Four Generations of Treason!
Western medicine is Rockefeller medicine – all the way.
Wikipedia – Samuel P. Bush
Seven Ways to Compute the Relative Value of a U.S. Dollar Amount – 1774 to Present
How Prescott Bush Helped Finance the Nazi Party and Profited From his Involvement with the Third Reich
Bush Treason Exposed by Smedley Butler
Dark Legacy: George Bush And The Murder Of John Kennedy
Everything is Fake: Top 40 Pieces of Fakery in Our World – Part 3
The New World Order – Law of the Jungle
Black Magic: Satanists Rule the World, Not Politicians, Bankers or Military Heads
Israel Controls ISIS – Proven by Computer Hack of Israeli Chief of Staff?
Bush admits that Iraq Had Nothing To Do With 9/11
9/11 Security Courtesy of Marvin Bush
Jeb Bush, Oliver North and the Murder of CIA Drug Smuggler Barry Seal in 1986
Shocking Secret of Iran Contra
Jeb Bush and the Murder of CIA Drug Smuggler Barry Seal in 1986
The Real Truth About Jeb Bush, CIA Sociopath


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:
Artikel bewerten:
Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1 (1 Bewertungen, Durchschnittliche Bewertung: 6,00)
Loading...
Artikel weiterleiten:

1 Kommentar bei “Wer ist Jeb Bush wirklich? – Teil 1 – Die Bush-Verbrecherfamilie

  1. Kristana
    25. August 2015 um 14:30

    Wieso bin ich überhaupt gar nicht überrascht über diese Infos? Was haben wir denn von der Teufelsbrut anderes erwartet?
    Die Adventisten sagen ja auch, dass diese ganzen Typen, inkl. der Clintons, miteinander und mit dem englischen Königshaus verwandt sind.
    Satanische Blutlinien halt…

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder vom Moderator geschlossen wurde.