Cui bono? Nur 17 Tage vor wichtigen Wahlen findet ein Terroranschlag in Großbritannien statt

Nur 17 Tage vor wichtigen und richtungsweisenden Neuwahlen in Großbritannien findet ein Selbstmordanschlag in Manchester statt. Die Verantwortung übernimmt der Daesh aka Islamische Staat, der in Person des 22-jährigen Salman Abedi, Brite, für den Tod von 22 Menschen verantwortlich sein will.
Die britische Premierministerin Therese May setzt daraufhin umgehend die Gefahrenwarnung von “ernst (severe)” auf “kritisch

Recep Erdogan: Die westliche Koalition unterstützt den Daesh – “Wir haben Beweise dafür!”

Sie gaben den Terroristen Unterstützung, inklusive dem Daesh (ISIS). – Recep Tayyip Erdogan, 27. Dezember 2016

(They give support to terrorist groups including Daesh (ISIS). – Recep Tayyip Erdogan, December 27 2016)
Dass wir das obige Zitat nicht in unserer Hochleistungspresse finden, ist angesichts der bewussten und gezielten Manipulation rund um den Krieg in Syrien und der

Syrien: Sendet Russland Militär zur Unterstützung und birgt das Potenzial für einen Konflikt mit der NATO?

Wenn der Bericht von YNet News der Wahrheit entspricht, wurde die syrische Krise jetzt noch komplexer und gefährlicher. Der Bericht wäre eine gute Nachricht für die Assad-Regierung. Er legt nahe, dass Russland, neben der Bereitstellung von sechs neuen MIG 31-Jets und Satellitenbildern für die syrische Armee, Syrien zusätzlich ein Expeditionskorps aus russischen Soldaten zur Verfügung

Islamic State: Mitglied der Terrororganisation wurde 11 Jahre lang von Blackwater und dem US-Außenministerium ausgebildet

In einem kürzlich veröffentlichten Video des Islamic State taucht ein ehemaliger Polizeichef aus Tadschikistan auf, der bestätigt, dass er bis zum letzten Jahr vom US-Außenministerium und der Söldnerfirma Blackwater/Xe/Academi ausgebildet wurde.
In einer Blackwater-Anlage in North Carolina wurde Oberst Gulmurod Khalimov im “Anti-Terror-Training” geschult.
“Von 2003-2014 Colonel nahm Khalimov an fünf Anti-Terror-Ausbildungskursen in den Vereinigten Staaten und

US-Geheimdienst: Kein Kommentar zu Fragen bzgl. der Unterstützung des Islamic State durch die USA

Am 25. Mai schrieb ich einen Artikel mit dem Titel DOD Admits Supporting ISIS, Buffer Zones In Syria (DOD bestätigt Unterstützung von ISIS, Pufferzonen in Syrien), in dem ich detailliert die Bedeutung der Dokumente, die Judicial Watch durch eine eingereichte Klage gegen die Defense Intelligence Agency (DIA) erhalten hatte, aufzeigte. Darin wird aufgeführt, dass es

Dr. Haitham Abu: Israel und USA schufen extremistische Gruppen, um ihre Ölinteressen in der Region zu wahren

Dr. Haitham Abu, Sekretär und Generalbotschafter der European Organization for Security and Information, erklärte, dass Israel damit begonnen hat riesige Ländereien zwischen Tal Afar und Mossul über Geschäftsleute, die Öl und Wasser-Projekte während der US-Invasion im Irak starteten, aufzukaufen. ISIS verkauft den Irak an Israel, Hektar für Hektar.
Wie ISIS Öl nach Israel bringt
Vor langer Zeit

Scroll Up