Kurz eingeworfen: Antikriegsdemos in London und Madrid während Deutschland schläft

Während Deutschland stoisch selbst einen offenen illegalen Angriffskrieg gegen ein souveränes Land unterstützen will, dies zudem ohne UN-Mandat tun will und sich die meisten Enwohner dieses Landes nicht annähernd bewusst sind, dass Deutschland wieder einmal benutzt wird, gehen in London und Madrid Tausende von Kriegsgegner auf die Straße, um gegen den Wahnsinn der UST (United

Kurz eingeworfen: Steht die Türkei vor einem Bürgerkrieg?

Vieles wird derzeit in unseren Medien unter ferner liefen berichtet oder vollständig ausgeblendet. Dabei sollte uns besonders eine Nachricht aufmerksam machen: die Lage in der Türkei.
Als am Dienstag türkische Truppen illegal in den Nordirak eindrangen, um “kurdische Rebellen” zu verfolgen, die in den Tagen zuvor 16 Soldaten getötet hatten, dürfte eine Gewaltspirale besonderem Ausmasses ausgelöst

USA: Die Obama-Regierung weigert sich vor Gericht zu erklären, warum es einen Not-Ausschalter für das Handy-Netz benötigt

Montag endete die gerichtlich angeordnete Frist für die US-Regierung ihre geheimnisvolle Richtlinie, die es erlaubt einen “Kill Switch (Not-Ausschalter)“ für das Handy-Netz einzusetzen, zu erläutern. Die Richtlinie, die 2005 vom Department of Homeland Security (DHS) übernommen wurde, wird als Standard Operating Procedure 303 bezeichnet und ermöglicht
…for the orderly shut-down and restoration of wireless services during

PEGIDA: Der Zirkelschluss ist vollbracht

In mehreren Artikeln habe ich versucht auf die Zwiespältigkeit von PEGIDA einzugehen. Insbesondere, dass PEGIDA nur ein “Wut”-Ventil ist, um die berechtigten Ängste, Befürchtungen und Gefahren,

die durch die Handelsabkommen wie TTIP, TiSA oder CETA auf uns zukommen,
aufgrund der offensichtlichen Kriegshetze der “Qualitätsmedien” und unserer Politdarsteller gegen Russland,
für die Bürger- und Menschenrechte durch die Ausweitung der

2015: Das Jahr der Entscheidung

Viele Dinge, die in den vergangenen Jahren und insbesondere im Jahr 2014 angerührt wurden, dürften 2015 in der einen oder anderen Art und Weise zu einer Entscheidung gebracht werden.
Nehmen wir nur den jetzt sogar von den Politdarstellern Merkel und Schäuble ins Spiel gebrachte GREXIT. Einen Austritt Griechenlands galt es immer zu verhindern – koste es

PEGIDA und Co.: Warum der Zulauf größer werden wird und was das letztendlich bedeuten kann

Immer mehr Menschen gehen auf die Straße. Sei es in Dresden (PEGIDA). Sei es in Berlin (Friedenswinter). Sei es in Budapest. Sei es in Athen. Sei es in Paris oder Madrid. Sei es in vielen Städten der USA.
Viele Menschen nutzen aus ganz unterschiedlichen Beweggründen ihr Demonstrationsrecht. Dabei kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass

Scroll Up