Skip to content

Manipulation: Die Bewusstseinskonditionierung der Massen während der PlandemieLesezeit: 4 Minuten

Manipulation - Bildquelle: Pixabay / 51581; Pixabay License

Manipulation – Bildquelle: Pixabay / 51581; Pixabay License

Während der Plandemie taten Politkaste und Hochleistungspresse, im Auftrag des Establishments, alles, um sicherzustellen, dass die Menschen in Angst vor einem “neuen und tödlichen Virus” leben und alle Zwangsmaßnahmen widerstandslos über sich ergehen lassen. Wie haben die ausführenden Personen es aber geschafft, fast die ganze Welt dazu zu bringen, sich der eigenen Grundrechte zu entledigen? War es etwas wie eine (Massen-)Hypnose, die wir erleben mussten, die sicherstellen sollte, dass die Menschen sich an die “WHO-Gesundheitsprotokolle” halten, die ihnen diktiert wurden? Obwohl deren Sinnhaftigkeit und Nutzen von vielen Kritikern von Anfang an als nicht vorhanden erkannten.

Angst ist eine starke negative Emotion, und die Forschung zeigt, dass sie mit einer Frequenz von 100Hz schwingt. Zufälligerweise wurde nachgewiesen, dass auch Krankheitserreger auf sehr niedrigen Frequenzen schwingen. Negative Emotionen und Gemütszustände sind der perfekte Einstiegspunkt für Erreger, um sich zu entwickeln und zu verbreiten, da er sich “zu Hause” fühlt. Darüber hinaus beeinträchtigt Angst das Immunsystem drastisch und macht es in Teilen wehrlos.

Aber ist es möglich, Menschen in einen angstbasierten Geisteszustand zu bringen und sie dort zu halten, so dass sich alle negativen Auswirkungen der Schwingung bei einer so niedrigen Frequenz manifestieren und die Menschen dadurch gefügig gehalten werden können?

In einer kürzlich ausgestrahlten Folge des “Health Ranger Report” von Mike Adams halten Alec Zeck und Mike Winner es für möglich, dass dies geschehen ist.

Im Interview erfährt man, wie den Menschen “bewusstseinskonditionierende” Szenarien und Narrative vorgespielt wurden, wie seitens der Politik und der Hochleistungspresse Panikmache betrieben wurde, um die Öffentlichkeit dazu zu bringen, sich jeder noch so lächerlichen und verstandbefreiten “Politik der Gesundheitsbehörden” zu beugen.

Der Verstand ist sehr mächtig und kann oft einfach manifestieren, was er glauben will/soll – ob es nun der Realität entspricht oder nicht.

Mike Adams, einer der Gesprächsteilnehmer im Video, erwähnte eine Studie, in der Personen ausgewählt wurden, die überempfindlich auf Giftefeu reagieren. Ein Forscher bat sie, ihre Hand auf einem Tisch auszustrecken, und sagte ihnen dann: “Ich werde mit einem Blatt des Giftefeus über Ihre Hand streichen. (I’m going to brush a leaf of poison ivy on your hand.)” Der Forscher tat dies aber nicht mit dem giftigen Efeu, sondern mit einer anderen ähnlich aussehenden Pflanze. Interessanterweise kam es trotzdem zu einem Hautausschlag – der Verstand der Probanden machte den falschen Efeu zu einem realen; mit all seinen körperlichen Folgen bei einem Kontakt.

Es gab eine andere Studie, bei der ein Forscher so tat, als würde er eine brennende Zigarette auf der Haut einer Person ausdrücken, obwohl er in Wirklichkeit nur einen Radiergummi benutzte, und dann brach die Haut der Person in einer Verbrennungsreaktion auf, weil sie dachte, es sei eine Verbrennung. Der Verstand ist sehr mächtig. Wenn das der Grund für einige der Ereignisse während der Pandemie ist, dann ist das sehr beängstigend, denn die Macht der falschen Autorität im medizinischen System und in den Medien ist weitaus mächtiger, als den meisten Menschen bewusst ist.

(There was another study where a researcher would pretend to put a lit cigarette out on a person’s skin, even though he actually just used a pencil eraser, and then the person’s skin would erupt in a burn reaction because they thought it was a burn. The mind is very powerful. If that is to account for some of what we saw during the pandemic, then that’s very frightening because the power of false authority in the medical system and the media is far more powerful than most people realize.)

Gerade der Punkt “Macht der falschen Autorität im medizinischen System” wurde mehr als überdeutlich im sogenannten Milgram-Experiment deutlich, bei dem

die Bereitschaft durchschnittlicher Personen [getestet wurde], autoritären Anweisungen auch dann Folge zu leisten, wenn sie in direktem Widerspruch zu ihrem Gewissen stehen. Der Versuch bestand darin, dass ein “Lehrer” nach Anweisungen eines “Versuchsleiters” einem “Schüler” bei Fehlern elektrische Schläge versetzen und deren Intensität nach jedem weiteren Fehler erhöhen sollte. Sowohl die „Versuchsleiter“ als auch die “Schüler” waren Schauspieler und die Stromschläge erfolgten nicht real. Dies blieb den eigentlichen Versuchspersonen, den “Lehrern”, jedoch verborgen, so dass sie davon ausgehen mussten, den “Schülern” echte Schmerzen zuzufügen.

Wir werden in einem Ausmaß bewusstseinskontrolliert, das den meisten noch nicht bewusst ist. Wenn die herrschende Klasse den Menschen erzählt, dass es real ist, glauben sie es und verurteilen diejenigen, die ihnen Beweise für das Gegenteil vorlegen. Es kann unglaublich schwierig sein, sich aus einem Zustand geistiger Versklavung zu befreien, aber es ist der erste und letztlich Schritt, wenn wir jemals hoffen wollen, zu Lebzeiten wirkliche Freiheit zu erleben.

Quellen:
Was Mass Hypnosis Used On The Public During The COVID Scamdemic?
THE END OF COVID – Alec Zeck and Mike Winner obliterate the field of VIROLOGY by exposing COVID fraud
Hypnosis, suggestions, and psychosomatic phenomena: A new look from the standpoint of recent experimental studies.
The vibration of Fear…
Wikipedia – Milgram-Experiment

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

5 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content