Skip to content

In eigener Sache: Konjunktion jetzt auch auf Gab

Gab - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Gab

Gab – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Gab

Nachdem Mastodon als angeblich unabhängiges, zensurfreies und offenes soziales Netzwerk meinen Account gelöscht hat, habe ich ein Alternativkonto auf Gab eröffnet.

Leider ist Twitter immer noch das größte und damit wichtigste Kurznachrichtensystem, aber auch hier ist fraglich wie lange mein Konto noch Bestand hat, bevor es der aktuellen Löschorgien anheim fällt. Hauptsächlich aus diesem Grund hatte ich daher vor längerem das Konto auf Mastodon betrieben und nach dessen Löschung eben nun auf Gab gewechselt. Ihr findet www.konjunktion.info dort unter der Adresse https://gab.com/Konjunktion. Dieser Link ist auch auf der Startseite im Bereich der Sozialen Netzwerke und Verlinkungen zu finden:

Soziale Netze - Bildquelle: www.konjunktion.info

Soziale Netze – Bildquelle: www.konjunktion.info

Vielleicht schaut der eine oder andere vorbei und meldet sich gar bei Gab an.

Viele Grüße, Konjunktion

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

Eine Antwort

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Scroll Up