Zensur: Die nächste Welle der Löschungen und Sperrungen kritischer Seiten durch Facebook und Twitter

Unerwähnt von der deutschen Hochleistungspresse wurden in der letzten Woche in einer konzertierten Aktion von Facebook und Twitter zahlreiche kritische, hinterfragende Accounts, die zu Websites wie

The Free Thought Project – 3.1 Millionen Abonnenten
The Anti-Media – 2.1 Millionen Abonnenten
Police the Police – 1.9 Millionen Abonnenten
Cop Block – 1.7 Millionen Abonnenten
Filming Cops – 1.4 Millionen Abonnenten

gehörten, gelöscht.
Nachdem

Zensur und Meinungsfreiheit: Das freie Internet liegt auf dem Sterbebett

Seit einem guten Jahrzehnt wächst der Einfluss des Internets auf Politik und Gesellschaft. Immer mehr Menschen wenden sich von den klassischen Mainstreammedien ab und suchen sich Informationen auf alternativen Plattformen – leider immer noch zu wenige. Aber selbst dieser noch kleine Schwenk in der “Informationsbeschaffung der Menschen” hat das Establishment dazu veranlasst mit “härteren Bandagen

Internetzensur: Die letzten Masken fallen

Es ist zu berücksichtigen, dass das Recht, Maßnahmen der öffentlichen Gewalt ohne Furcht vor staatlichen Sanktionen auch scharf kritisieren zu können, zum Kernbereich der Meinungsfreiheit gehört und bei der Abwägung besonders zu berücksichtigen ist. – unbekannter Autor
Natürlich muss man nicht mit Portalen wie Infowars.com oder im deutschsprachigen Bereich KenFM einer Meinung sein. Jedoch sollten wir

Kriegspropaganda: Die Einflussnahme des Pentagons und der Rüstungskonzerne auf die Massenmedien

Heutzutage gehört es zum “guten Stil” einer staatlichen Behörde einen Twitter-Account zu haben. Das US-Kriegsministerium bildet hierbei keine Ausnahme und nutzt das soziale Netzwerk Twitter gerne, um bestimmte Meme einzuspeisen. Einen interessanten und zugleich eigentlich kontraproduktiven Tweet setzte das US-Kriegsministerium vor zwei Tagen, am 5. März 2018, ab.
In diesem Tweet bestätigt die Behörde, dass sie

In eigener Sache: www.konjunktion.info ab sofort auch auf Mastodon

Ab sofort ist www.konjunktion.info auch auf dem weltgrößten freien, quelloffenen und dezentralisierten Mikroblogging-Netzwerk Mastodon vertreten.
Mastodon ist eine freie Alternative zu Twitter, die aus eigenständigen und unter einander verbundenen Gemeinschaften besteht. www.konjunktion.info setzt konkret auf die Gemeinschaft mastodon.social. Hier (und auch in den anderen Gemeinschaften) ist www.konjunktion.info unter @konjunktion@mastodon.social zu finden.
Vielleicht findet der eine oder andere

Syrien: Eine Kampagne falscher Twittermeldungen rollt auf uns zu – Der verzweifelte Versuch des Westens die letzten Daesh-Überreste zu unterstützen

Das syrische Militär hat in den letzten Monaten (mit Unterstützung Russlands, Irans und der Hisbollah) zahlreiche Gebiete zurück erobern können. Auch in der Provinz Idlib befindet sich die Armee Damaskus weiter auf dem Vormarsch. Idlib ist das letzte, größere Gebiet, das sich noch unter der Kontrolle des vom Westen unterstützten Daesh befindet.
Der Verlust dieses letzten

Scroll Up