Technokratie und Transhumanismus: Die Siamesischen Zwillinge

Weg ins Ungewisse - Bildquelle: Pixabay / cocoparisienne; Pixabay License

Weg ins Ungewisse – Bildquelle: Pixabay / cocoparisienne; Pixabay License

Technokratie und Transhumanismus sind miteinander verbunden wie die sprichwörtlichen Siamesischen Zwillinge. Technokratie nutzt ihre “Wissenschaft des Social Engineering”, um Technologie mit der Gesellschaft zu verschmelzen. Transhumanismus nutzt sein Feld der NBIC (Erklärung dazu etwas später im Artikel), um Technologie direkt mit dem Menschen zu verschmelzen.

Mit anderen Worten: Technokratie ist für die Gesellschaft das, was der Transhumanismus für die Menschen ist, die in ihm leben.

Transhumanismus ist als Philosophie seit Jahrhunderten integraler Bestandteil des Denkens der Eliten, aber nur im metaphysischen Bereich. Sein letztendliches Ziel ist es, dass Menschen dem Tod entkommen und für immer in einem Zustand der Unsterblichkeit leben können. Mit dem Fortschritt der Wissenschaft in den letzten 30 Jahren sind die Transhumanisten auf natürliche Weise vom metaphysischen in den physischen Bereich gewandert, um ihre Überzeugungen in die Realität umzusetzen.

Viele denken jetzt wahrscheinlich, was für Spinner! Seien Sie vorsichtig, mit solchen Aussagen, denn sowohl Technokratie als auch Transhumanismus beherrschen in diesem Augenblick den Lauf der Menschheitsgeschichte. Immer wieder habe ich über beide Themen geschrieben habe und dass sich das schon seit sehr langer Zeit vor unser aller Augen zusammenbraut.

Eingangs erwähnte ich kurz den Begriff NBIC. NBIC steht für Nano (Nanotechnologie), Bio (Biotechnologie), Info (Informationstechnologie) und Cogno (Kognitionswissenschaften). Diese vier wissenschaftlichen Disziplinen blieben bis Anfang der 1970er Jahre an Universitäten auf der ganzen Welt getrennte Studienrichtungen. Heute ist das NBIC an den meisten großen Universitäten zu einer etablierten eigenen Disziplin geworden, zu der Personal aus jeder einzelnen Abteilung beigetragen hat.

Warum NBIC? Weil die jedem Fachgebiet zugrunde liegende Sprache digitaler Natur ist. Genetik (DNA, RNA) wird in digitaler Form ausgedrückt. Das Gehirn (Cogno) wird als digital betrachtet, wie ein biologischer Supercomputer. Die Nanotechnologie ist digital, da Wissenschaftler entdecken, wie sie die Materie selbst mit Computertechnologie manipulieren können.

Alles in allem bietet das NBIC den Transhumanisten auf ihrer Suche nach der Erschaffung des “Menschen 2.0” einen wissenschaftlichen Schmelztiegel.

Wenn man NBIC versteht, ist es auch keine allzu große Überraschung mehr, dass ein Technokrat wie Elon Musk ein Unternehmen wie Neuralink gegründet hat. Die Realität von Musk besteht darin, Computertechnologie (Info) mit mikroskopisch kleinen Fäden (Nano), die in den Schädel eingenäht werden, direkt mit dem Gehirn (Bio) zu verbinden. Dies ist eine Technologie, die aus der Wissenschaft von NBIC hervorgegangen ist.

Es ist auch kein Wunder, dass der gerade “in Arbeit befindliche” Impfstoff Gen-Manipulator gegen Covid-19, der Firma Moderna, ebenfalls die Wissenschaft des NBIC nutzt, um eine Verschmelzung des menschlichen Körpers mit fortschrittlicher Technologie zu erreichen. Die Trump-Administration hat mit Moderna einen Vertrag über die Lieferung von 100 Millionen Dosen ihres “Forschungsimpfstoffs” abgeschlossen, der angeblich vom US-Militär verabreicht werden soll.

NBIC-Darstellung - Bildquelle: www.technocracy.news

NBIC-Darstellung – Bildquelle: www.technocracy.news

Der Gen-Manipulator von Moderna besteht aus modifizierter RNA (Bio), die Vorstufe zur Bildung von DNA, die mit Mikronadeln (Nano) verabreicht wird, um den “Impfstoff plus permanente digitale Marker” in die Haut zu bringen, die mit digitalen Informationen kodiert sind (Info). Auf der Firmen eigenen Website können wir dazu lesen:

Die Boten-RNA oder mRNA spielt eine fundamentale Rolle in der menschlichen Biologie. Sie überträgt die in der DNA gespeicherten Anweisungen, um die in jeder lebenden Zelle benötigten Proteine herzustellen. Unser Ansatz besteht darin, mRNA-Medikamente zu verwenden, um die patienteneigenen Zellen anzuweisen, Proteine herzustellen, die Krankheiten verhindern, behandeln oder heilen könnten.

(Messenger RNA, or mRNA, plays a fundamental role in human biology, transferring the instructions stored in DNA to make the proteins required in every living cell. Our approach is to use mRNA medicines to instruct a patient’s own cells to produce proteins that could prevent, treat, or cure disease.)

In dem Video unten gibt Dr. Carrie Madej eine medizinische Einschätzung zu Modernas Gen-Manipulator und der Tatsache ab, dass er von der transhumanistischen Agenda angetrieben wird. Beachten Sie, dass der Name Moderna eine Kontraktion von “Mod” und “RNA” ist.

Interessant ist in diesem Kontext auch ein Artikel des Time Magazine. Hier ein kurzer Auszug:

Die Forscher von Moderna haben diesen Prozess kurzgeschlossen, indem sie ihren Impfstoff mit mRNA verpackten, dem genetischen Material, das von der DNA stammt und Proteine herstellt. Die Idee von Moderna ist es, ihren Coronavirus-Impfstoff mit mRNA zu beladen, die für die richtigen Coronavirus-Proteine kodiert sind, und diese dann in den Körper zu injizieren. Immunzellen in der Lymphe können diese mRNA verarbeiten und beginnen, das Protein auf genau die richtige Weise herzustellen, damit andere Immunzellen sie erkennen und auf diese Weise eine Antwort gegen eine tatsächliche Virusinfektion einleiten können. Dr. Stephen Hoge, Präsident von Moderna, erklärt, dass “die mRNA wirklich wie ein Software-Molekül in der Biologie ist”.

“Unser Impfstoff ist also wie ein Softwareprogramm für den Körper, das dann die [viralen] Proteine herstellt, die eine Immunantwort hervorrufen können.”

(Researchers at Moderna hot wired this process by packing their vaccine with mRNA, the genetic material that comes from DNA and makes proteins. Moderna’s idea is to load its coronavirus vaccine with mRNA that codes for the right coronavirus proteins and then inject that into the body. Immune cells in the lymph can process that mRNA and start making the protein in just the right way for other immune cells to recognize them so they can mount a response against an actual viral infection. Dr. Stephen Hoge, president of Moderna, explains that “mRNA is really like a software molecule in biology.”

“So our vaccine is like the software program to the body, which then goes and makes the [viral] proteins that can generate an immune response.”)

Bemerkenswert ist auch, dass zu den “Strategischen Unterstützern” von Moderna die DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) des Pentagons, ihr ziviles Pendant BARDA (Biomedical Advanced Research and Development) und die nichtstaatliche Bill and Melinda Gates Foundation (wieder einmal) gehören.

Unabhängig davon finanzierte die Gates Foundation die Entwicklung der so genannten “Quantum Dot Tattoo”-Technologie am MIT, mit der verfolgt werden kann, wer die Impfung erhalten hatte und wer nicht.

Conclusio

Ziel dieses Artikels ist es, das Bewusstsein für die gemeinsamen Ziele von Technokratie und Transhumanismus zu schärfen und die Verbindungen zwischen beiden aufzuzeigen. Technokraten setzen die P(l)andemie als “Große Panik des Jahres 2020” ein, um die Weltwirtschaft und gesellschaftliche demokratische Strukturen auszuschalten und Platz zu machen für den “Großen Neustart” mittels ihrer “Nachhaltigen Entwicklung” – auch bekannt als Technokratie. Transhumanisten docken ihre eigenen Ziele als Trittbrettfahrer an diese P(l)andemie an, um den “Menschen 2.0” zu erschaffen.

Daher nochmals zur Verdeutlichung: Technokratie ist für die Gesellschaft das, was Transhumanismus für die Menschen ist, die in ihr leben. Beide Bereiche sind für die gesamte Menschheit extrem gefährlich und müssen von uns allen als solche Gefahr erkannt und abgelehnt werden, bevor es zu spät ist, sie zu stoppen.

Quellen:
The Siamese Twins Of Technocracy And Transhumanism
Trump Administration collaborates with Moderna to produce 100 million doses of COVID-19 investigational vaccine
Moderna – What is mRNA?
“Human 2.0”? A Wake-Up Call To The World
Inside the Company That’s Hot-wiring Vaccine Research in the Race to Combat the Coronavirus
An Invisible Quantum Dot ‘Tattoo’ Could Be Used to ID Vaccinated Kids


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

5 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Einen Kommentar hinterlassen...

Scroll Up