RFID-Technologie: Erstes US-Unternehmen will seine Mitarbeiter „chippen“

Das US-Unternehmen Three Square Market (TSM) programmiert Software für sogenannte Break Room Markets. Hinter dieser englischen Bezeichnungen verbirgt sich eine Art kleiner Tante-Emma-Laden, z.B. in der Kantine einer Firma, in dem der Angestellte selbstständig die Produkte einscannt und elektronisch bezahlt (Wer dazu mehr wissen will, bitte hier entlang.). TSM will nun technischer „Vorreiter“ sein und als erste US-Firma seine Mitarbeiter mit Mikrochip-Implantaten ausstatten. Laut einer Presseerklärung von TSM will man auf freiwilliger Basis ab 1. August damit beginnen, die Mitarbeiter mit einem RFID-Chip (Radio-Frequency Identification) auszustatten.

Diejenigen Mitarbeiter von TSM, die Bedenken äußerten, wurden mit dem Hinweis „beruhigt“, dass man keine GPS-Trackingeinheit in den Mikrochip einbauen wird. Der RFID-Chip wird es den Mitarbeitern erlauben, das Gebäude zu betreten, Dinge im firmeneigenen Break Room Micro Market zu kaufen, sich am Computer anzumelden und den Kopierer zu benutzen. Dass dies die ersten Funktionen sein werden, die man in der Zukunft ausbauen wird, dürfte jedem Kenner der Materie klar sein.

Eventuell wird diese Technologie standardisiert werden, so dass Sie dies als Ihren Pass, für den öffentlichen Nahverkehr, für alle Einkaufsmöglichkeiten, etc. nutzen können. – Chef Todd Westby von Three Market Square

(Eventually, this technology will become standardized allowing you to use this as your passport, public transit, all purchasing opportunities, etc. – Three Market Square CEO, Todd Westby)

Das Unternehmen plant zuerst nur Freiwillige zu „chippen“. Man rechnet seitens TMS mit 50 Mitarbeitern, die sich freiwillig den RFID-Chip implantieren lassen, der nicht größer als ein Reiskorn ist. Dabei wird den Angestellten der Chip direkt unter die Haut zwischen Daumen und Zeigefinger eingesetzt. Jeder Chip kostet 300 US-Dollar, die von TMS übernommen werden. Westby versicherte, dass die Daten sowohl verschlüsselt als auch sicher seien. Ob das beruhigend wirken soll oder gerade für die Kritiker solcher Maßnahmen angesichts von weltweiten Hacks eher Futter bietet, mag jeder für sich selbst entscheiden.

Mikrochip - Bildquelle: www.thedailysheeple.com

Mikrochip – Bildquelle: www.thedailysheeple.com

Bislang war das „Chippen von Menschen“ immer von den Meisten in die Verschwörungstheorieecke gestellt worden, obwohl alternative Medien bereits seit Jahren davor – unter anderem mit zahlreichen Belegen – warnten. Dass die Wahrscheinlichkeit für eine „Zwangschippung“ steigt, werden die „Verschwörungstheorieeckensteller“ aber trotz der jetzt eingetretenen Verschwörungspraxis weiterhin als Verschwörungstheorie deklarieren.

Der inzwischen verstorbene Hollywoodregisseur und Dokumentarfilmer, Aaron Russo, der von Nick Rockefeller eingeladen wurde als Mitglied in den Council on Foreign Relations einzutreten, aber diese Einladung ausschlug, erzählte in einem Interview über das Gespräch mit Nick Rockefeller folgendes:

„Um was geht es hier eigentlich? Sie haben all das ganze Geld der Welt, das Sie brauchen, Sie haben die ganze Macht, die Sie wollen, also was ist der Punkt, was ist das Endziel?“ Rockefeller antwortete darauf: „Das Ziel ist es, alle zu chippen, um die ganze Gesellschaft zu kontrollieren, so dass die Banker und die Eliten die Welt kontrollieren [können].“

(„What’s the point of all this? You have all the money in the world you need, you have all the power you need, so what’s the point, what’s the end goal?“ Rockefeller replied: „The end goal is to get everybody chipped, to control the whole society, to have the bankers and the elite people control the world.“)

Wieder einmal wird also eine vermeintliche Verschwörungstheorie zur Verschwörungspraxis. Aber leider wird diese Tatsache nicht dort ankommen, wo sie eigentlich hin muss: in die Köpfe der einfachen Menschen. Das obige Video hilft vielleicht dabei eine andere Perspektive aufzubauen. Aber es dürfe inzwischen zu spät sein, um das Ruder noch herumreißen zu können. Oder glaubt irgendjemand wirklich daran, dass es auch nur Zufall ist, dass ausgerechnet jetzt die Eliten in Bitcoin investieren? Und dass das nichts mit der jetzt wieder verstärkt aufkommenden RFID-Chip-Thematik zu tun hat? Kryptowährungen und RFID-Chip in Kombination sind wohl mehr als nur der feuchte Traum unserer Eliten. Sie sind das Werkzeug der vollkommen Versklavung.

Willkommen in der Schönen Neuen Welt!

Quellen:
WISCONSIN COMPANY ANNOUNCES THEY WILL IMPLANT MICROCHIPS IN EMPLOYEES
Three Square Market Microchips Employees Company-Wide
Wisconsin company announces it will be installing MICROCHIPS in their employees – but insists there’s no GPS tracking
Wisconsin Company to Implant Microchips in Employees
Enslaving the human race with microchip technology
THIS REALLY JUST HAPPENED: HOUSE PASSED BILL ALLOWING GOVERNMENT TO MICROCHIP CITIZENS WITH ‘MENTAL DISABILITIES’
Wikipedia – Aaron Russo
AAron Russo, exposes the Rockefeller’s
ROTHSCHILD INVEST CORP. “INVESTS” IN BITCOIN PER SEC


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:
Artikel bewerten:
Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1 (8 Bewertungen, Durchschnittliche Bewertung: 6,00)
Loading...
Artikel weiterleiten:

11 Kommentare bei “RFID-Technologie: Erstes US-Unternehmen will seine Mitarbeiter „chippen“

  1. Libelle
    25. Juli 2017 um 11:50

    Der Versuch die Akzeptanz bzgl. des RFID herzustellen und sogar die Kinder schon entsprechend zu „briefen“ läuft ja schon länger auch in der BRD.

    https://www.macht-steuert-wissen.de/1206/unglaublich-jetzt-wird-sogar-schon-im-kinderkanal-kika-den-kindern-der-rfid-chip-schmackhaft-gemacht/

    https://www.youtube.com/watch?v=NtySHNqbiB0

    Noch krasser finde ich dass der Chip schon im Jahr 2014 zum Kauf angeboten wurde für 70,00 Euro.
    Gibt es wirklich Bürger die so dämlich sind und freiwillig für so etwas bezahlen?

    https://motherboard.vice.com/de/article/nz7ypq/crowdgefundeter-mikrochip-als-selbst-implantat

        Zitieren  

  2. MFG_Hamburg
    25. Juli 2017 um 12:33

    das man es versuchen wird ist doch klar…..sie haben keine zeit mehr, sie müssen jetzt fortschritte erzielen. widerstand leisten, aufklärung bis zur fristlosen kündigung, schon bald vergeht den unternehmern, der spaß daran.

        Zitieren  

  3. MFG-Hamburg
    25. Juli 2017 um 14:53

    @ Libelle
    „Noch krasser finde ich dass der Chip schon im Jahr 2014 zum Kauf angeboten wurde für 70,00 Euro.
    Gibt es wirklich Bürger die so dämlich sind und freiwillig für so etwas bezahlen?“

    es kommt schlimmer, bitte mal gedanken machen über ein smartphone. keine frage, schönes gerät, sehr nützlich……..aber, es ist kein einfaches telefongerät. es handelt sich um ein computer mit sehr vielen sensoren. die sensoren lasse ich jetzt, mal beiseite , sondern alleine die möglichkeiten, daß verbaute microfon, lautsprecher, in kombination mit komplexer software. lautsprecher können unhörbare schallwellen senden, daß mikrofon empfängt, also sammelt diese ein. 1 signal senden—1signal empfangen. sagen wir mal 30 signale pro minute werden gesendet/empfangen, dies kann per computer in ein bild umgewandelt werden. fantasie??? technisch ein witz, nur der verstand setzt die grenzen. nehmen wir eine stadt mit 20.0000 einwohern und alle smartphones werden per software gekoppelt, bzw. die schallwellenmuster aller nutzer in echtzeit ausgewertet, glaubt jemand, etwas könnte, geheim gehalten werden????……..von den sensoren rede ich besser nicht.

        Zitieren  

    • Libelle
      25. Juli 2017 um 19:56

      @ MFG-Hamburg

      smartphone. keine frage, schönes gerät, sehr nützlich
      ———————————–

      ????
      Meiner Meinung nach völlig überflüssig. Deshalb werde ich mir auch nie eines kaufen! Ich bezahle doch nicht noch für meine Überwachung vom System!!

          Zitieren  

      • mark2323
        26. Juli 2017 um 15:52

        @Libelle

        Gute Einstellung. Ich gehöre auch zur rasant aussterbenden Rasse der S.Ph.-Verweigerer.

            Zitieren  

  4. Texter
    26. Juli 2017 um 11:04

    Was ist denn daran mysteriös? –
    „… Russo starb an Blasenkrebs im Cedars-Sinai Medical Center Los Angeles im Alter von 64 Jahren, nachdem er sechs Jahre dagegen gekämpft hat …“ [http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2008/08/aaaron-russo-ein-freiheitskmpfer.html]

    ———————–
    „…Der inzwischen unter mysteriösen Umständen verstorbene Hollywoodregisseur und Dokumentarfilmer, Aaron Russo…

        Zitieren  

    • Konjunktion
      Konjunktion
      26. Juli 2017 um 11:29

      Hallo Texter,

      Danke für den berechtigten Hinweis. Ich hatte da irgendwas noch im Kopf von Erkrankung just zu dem Zeitpunkt als er wieder in der Politik für ein Amt kandidieren wollte.
      Habe die Passage abgeändert. Mea culpa, aber Fehler passieren manchmal.

      VG, Konjunktion

          Zitieren  

  5. Rhabarberer
    31. Juli 2017 um 00:42

    Um die ganze Welt kontrollieren zu können, wollen die IGE jedem Menschen chippen lassen. Gleichzeitig will man das Bargeld abschaffen. Dies zusammen, also mit dem
    Chip dann bargeldlos zu bezahlen, bedeutet die absolute Kontrolle über jeden Menschen der sich chippen lässt.

    Es gibt ein Buch, die Bibel, in der in der Offenbarung genau so ein Szenario beschrieben steht. Ich kenne kein weiteres, wo dies aufgeführt wird. Die Offenbarung des
    Johannes ist jetzt bald 2000 Jahre alt. Selbstverständlich steht es nicht im Klartext da. Der Verfasser der Prophetie hat eine Symbolsprache verwendet. Diese Symbolsprache haben schon viele versucht zu deuten und es gibt die seltsamsten Auslegungen dieser Verse. Die meisten wollen irgendwelche Kriege von irgendwelchen Nationen darin erkennen können. Aber das ist Unsinn. Auch wenn es eine Symbolsprache ist, so steht dennoch offen da, wie die Geschichte passiert. Ich will mal versuchen das kurz zu erklären. Ich fange ab Vers 11 Kapitel 13 Offenbarung an, weil in diesen Versen geht es um den Chip und die bargeldlose Bezahlung.

    11 Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen: und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm, und es redete wie ein Drache.

    Tiere bezeichnen in der Bibel mächtige Staaten, die ihre Macht über die Menschen ausüben. Mit Krieg, Leid und Terror regieren sie. Deshalb das Symbol des
    Tieres. Dieses Tier hat zwei Hörner wie ein Lamm. Dies bedeutet es zieht sich 2 Eigenschaften Jesu an (Jesu=Lamm Gottes). Die Friedfertigkeit und die Freiheit.
    Dennoch redet es gleichzeitig wie ein Drache, also ein Ungeheuer. Die sind die USA. Immer den Frieden predigend und die Freiheit aller vorne ranstellen.
    Gleichzeit aber Krieg um Krieg führend und mmer wieder Kriegshetze zu treiben.

    12 Und die ganze Macht des ersten Tieres übt es vor ihm aus, und es veranlasst die Erde und die auf ihr wohnen, dass sie das erste Tier anbeten, dessen Todeswunde
    geheilt wurde

    Hier geht es um die Weltmacht, die von Rom bzw. Europa an die USA überging. Rom/Europa war das wichtigste Tier, das erste Tier. Aber die Herrschaft der Welt ging an
    die USA. Und so üben die USA nun die Macht vor Rom/Europa aus, das die Todeswunde bekam, nämlich den Herrschaftsverlust. Aber wir erleben jetzt wie Rom/Europa
    von dieser Wunde wieder heil wird und die USA selbst werden sich Europa unterordnend an die Seite stellen und dafür mitsorgen, dass Europa wieder die Herrschaft über
    die Welt erlangt. (Bilderberger wäre hier als ein Instrument zu erwähnen)

    13 Und es tut grosse Zeichen, dass es selbst Feuer vom Himmel vor den Menschen auf die Erde herabkommen lässt;

    Die USA tun große Zeichen. Alles ist BIG und GROSS. Es hat die stärkste Luftwaffe der Welt und hat wie kein anderes Land Bomben herabregnen lassen. Das ist das
    Feuer vom Himmel, das zerstörerisch wirkt. Was haben wir nicht lange die USA alle bewundert.

    14 und es verführt die, welche auf der Erde wohnen, wegen der Zeichen, die vor dem Tier zu tun ihm gegeben wurde, und es sagt denen, die auf der Erde wohnen,
    dem Tier, das die Wunde des Schwertes hat und [wieder] lebendig geworden ist, ein Bild zu machen.

    Wegen all der Größe, Weltherrschaft, Wissenschaft, Wirtschaftskraft und dem Way of Life verführt es die Menschen zu viel Schlechten Dingen. Aus der Sicht der
    Bibel. Wieviele Trends kamen aus den USA oder wurden von dort angestoßen. Und während dessen beauftragten sie sozusagen die Entwicklung des lebendigen
    Bildes. Und dieses Bild soll wie Rom/Europa aussehen, quasi dem 1. Tier ein Bild machen.

    15 Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres Odem zu geben, so dass das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, dass alle getötet wurden, die das Bild
    des Tieres nicht anbeteten.

    Und dieses Bild bekam Atem, so dass es reden konnte und sich quasi bewegen kann. Ein Bild das redet bewegt sich. Zuerst hatte Hollywood den Stummfilm und dann
    kam der Tonfilm. Auch eines der großen Zeichen der USA. Die Entwicklung Hollywoods und der Medien.
    Wo sind die Toten von denen hier gesprochen wird? Man muss genau lesen um das zu erfassen. Es werden alle getötet, die das Bild nicht anbeten. Wie bete ich das Bild
    an? Also den Fernseher ? Indem ich jeden Tag oder ziemlich viel Fernseh schaue. Jeden Abend 19 Uhr, 20 Uhr Fernsehen. 2-3 Stunden. Und wieviele schauen noch
    mehr. Jeder hat einen. Also wenn ich viel schaue, bete ich an. Wenn ich nicht schaue bete ich nicht an. Wenn ich also einer bin der nicht Fernseh schaut, bete ich nicht an
    und müsste sterben. Das ist natürlich Unsinn.
    Man muss dies aus der Sicht der Bibel verstehen. Die Bibel wurde für Kinder Gottes geschrieben, die Jesus nachfolgen wollen. Wenn sie viel Fernseh schauen und viel
    mit der Medienwelt zu tun haben, obwohl sie das Bild des Tieres nicht anbeten (sie beten ja eigentlich Jesus an), dann kann dies ihren geistigen Tod bewirken. Sie
    schauen viel Fernsehen und vernachlässigen das Leben als Nachfolger Jesu. Manche schauen irgendwann Pornos und werden sexsüchtig.

    „Das alle getötet würden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten“

    Sie schauen, obwohl sie als Gläubige es nicht anbeten und kommen dadurch innerhalb ihres Glaubens zu Fall, ja zum abfallen von Jesus, und werden so aus der Sicht
    der Bibel, geistig getötet. Wer nicht gläubig ist, kann schauen/anbeten, soviel wie er will. Den ganzen Tag Pornos, wenn er will. Bis er selber tut, was er sieht. Er kann
    geistig, im Glauben, nicht getötet werden. Nicht ganz einfach zu verstehen, aber so steht es dort geschrieben.

    16 Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Grossen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Sklaven, dass man ihnen ein Malzeichen an ihre rechte
    Hand oder an ihre Stirn gibt;

    Hier kommt jetzt der hier interessante Teil. Den man aber besser versteht, wenn man die vorigen Verse kennt. Unter der Federführung der USA wird ein Malzeichen,
    also ein Tattoo an Hand bzw. Stirn angebracht werden.

    17 und dass niemand kaufen oder verkaufen kann, als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.

    Und mit diesem Malzeichen/Tattoo kann man nur noch kaufen bzw. einkaufen. Bisher meint man, dies sei der RFID-Chip. Aber dieser wird bereits als Tattoo entwickelt.
    Hier ein LInk: https://www.youtube.com/watch?v=4oeFBGFzcrg

    Dieses Tattoo muss nicht zwingend der RFID-Chip als Tattoo sein. Das kann ein Ablenkungsmanöver sein, damit diese Verse nicht in die Öffentlichkeit mit bargeld-
    losem Verkehr in Verbindung gebracht werden. Wenn die IGE sagen würden wir nehmen ein Mal/Tattoo, dann würden einige Menschen, die diese Verse hören,
    anzufangen zu überlegen. Und sie sind Satanisten und wollen deshalb dies natürlich nicht. Aber falls doch RFID-Tattoo, dann beinhaltet es die 666 bzw. den Namen des
    Tieres. Sei es in der Architektur oder keine Ahnung wie. Der Barcode hat z.B. die 3er-Einteilung.

    18 Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres; denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.

    Dazu braucht man nicht viel zu sagen, ich habe diese Weisheit nicht und ich habe auch noch nichts gelesen, wo ich sagen könnte: wow, das isses.

    Diese Verse beschreiben die Geschichte der USA und die IGE und ihr großes Ziel. Die Auferstehung Europas als Weltmacht bzw. des alten Roms. Und ihr derzeitiges
    Bemühen für bargeldlosen Zahlungsverkehr mit einem Chip, der in Wirklichkeit ein Tattoo sein wird. Der Chip dient als Verschleierung um diese Prophezeiung nicht glaub-
    haft werden zu lassen.

    Das Bild des Tieres, also der Fernseher, hat als Programm das Bild Roms bzw. Europas. Unsere Gesellschaft wird darin ständig wiedergegeben. Und unsere Art zu Leben
    hat sich auf die ganze Welt quasi ausgebreitet bzw. breitet sich immer mehr aus. Deswegen ist es richtig zu sagen, dass es das Bild des Tieres ist.

    Das ist alles recht kurz gesagt, aber ich hoffe verständlich genug.

        Zitieren  

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nachfolgende HTML-Tags können verwendet werden:
<a href=" " title=" "> <abbr title=" "> <acronym title=" "> <b> <blockquote cite=" "> <cite> <code> <del datetime=" "> <em> <i> <q cite=" "> <strike> <strong>.

Bitte die Ziffern in aufsteigender Reihenfolge sortieren: *