Venezuela: Wenn Menschen für einen Laib Brot sterben müssen

Venezuela besitzt geschätzte Ölvorkommen in Höhe von 300 Milliarden Barrel und liegt damit noch vor der Tankstelle der Welt Saudi-Arabien. Und doch sterben Menschen in Venezuela, weil das Land am Boden liegt (so hat das Land nur noch Währungsreserven in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar) und sich die Menschen nicht

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich.

Mit Ihrer Anmeldung bzw. der Registrierung erkennen Sie die Datenschutz- und Kommentarregelungen von www.konjunktion.info vorbehaltlos an.

Registrierte Benutzer hier anmelden
   
Neue Nutzerregistrierung
*Pflichtfeld
Artikel weiterleiten: