Venezuela: Trump erlässt umfassende Blockadeaktionen gegen das südamerikanische Land

Um Venezuela ist es in den letzten Wochen medial ziemlich ruhig geworden. Was aber nicht gleichzusetzen damit ist, dass das Establishment bzw. die Globalisten in der Adminstration Trumps nicht weiterhin ihre Pläne bzgl. des erdölreichsten Lands der Welt und seinem Präsidenten Maduro verfolgen würden.
Die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) passen ihre Pläne immer nur den Geschehnissen an –

Iran, Venezuela oder Nord-Korea: Wem wird Washington als nächstes den Krieg erklären?

Selbst dem Naivsten dürfte heute bewusst sein, wie Regierungen funktionieren, wie Politik gemacht, bestimmt und gesteuert wird. Unsere politischen Anführer sind heute nur noch Marionetten, die von ihren Puppenspielern als “Gesichter” benutzt werden, während diese uns meist unbekannten Puppenspieler die echten und eigentlichen Entscheidungen treffen. Die Frage lautet daher: gibt es vielleicht doch noch da

Venezuela: Teilnehmerliste eines Geheimtreffens zum Regime Change veröffentlicht

Dass Venezuela gerade per US-induzierten Regime Change eine neue Regierung bekommen soll, dürfte Lesern alternativer Medien bekannt sein. Dass es jedoch am letzten Wochenende ein Geheimtreffen bzgl. eines Sturzes des demokratisch gewählten Präsidenten Maduro gab, wird dagegen eine bislang nicht bekannte Information sein.
Laut des Grayzone Project und des Journalisten Max Blumenthal wurde ihnen eine entsprechende

Kurz eingeworfen: Venezuela und die Umsetzung der Operation Garden Plot

Im Artikel Venezuela: Wird das Land zum “neuen Syrien”? bezog ich mich auf einen noch älteren Beitrag aus dem Jahr 2016, der die US-Geheimdienstoperation Garden Plot and Rex 84 thematisiert hat:
Ich habe zudem davor gewarnt, dass ein Kollaps Venezuelas auf die anderen umliegenden Staaten überspringen könnte, die bereits durch fiskalische Probleme und hohe Schulden geschwächt

Handelskrieg: Unsicherheit an den weltweiten Märkten nimmt weiter zu

Handelskriege und Sanktionen sind wie eine Art Schach auf Steroide – ein Spiel bei dem es aber um Leben und Tod geht. Mit jeder Verschärfung der Sanktionen nehmen zugleich die Spannungen zwischen den Kontrahenten zu. Einen Gewinner gibt es in der Regel dabei nie.
Der Handelskrieg zwischen den USA und China hatte bereits im letzten Jahr

Venezuela: Wird das Land zum “neuen Syrien”?

Die Eliten besitzen schon immer eine Vorliebe für Regime Changes. Offenbar nutzt diese Strategie dabei, unwillige Staaten, die sich gegen eine Zukunft einer vollständig zentralisierten globalen wirtschaftlichen und politischen Ordnung stellen, auszusondern. Wir haben auch erlebt, dass das Mittel des Regime Change angewandt wird, wenn ein ehemals dem Westen zugeneigter Staatslenker seine politische Ausrichtung ändert

Scroll Up