Skip to content

Syrien: Medienlügen und PropagandaLesezeit: unter 1 Minute

Einmal mehr agiert die “freie, demokratische Westpresse” als Erfüllungsgehilfe der Kriegstreiber aus Washington, London, Paris usw.

In einem von Reuters veröffentlichten Video geben die syrische Rebellen die Tötung eines russischen Generals bekannt:

[stream provider=youtube flv=http%3A//www.youtube.com/watch%3Fv%3DlXrZKTen_PI img=x:/img.youtube.com/vi/lXrZKTen_PI/0.jpg embed=false share=false width=350 height=240 dock=true controlbar=over bandwidth=high autostart=false /]

Nur zu dumm, dass der General Vladimir Kozhiev sich bester Gesund erfreut und derzeit in Moskau weilt.

Zum wiederholten Mal wurde eine Lügengeschichte der Mainstreammedien im Bezug auf Syrien innerhalb kürzester Zeit aufgedeckt. Es ist einfach nur noch beschämend mit welcher Dummheit die westlichen Medien versuchen Kriegsgründe für einen Einmarsch in Syrien aufzubauen und dabei jedwede journalistische integere Arbeitsweise ad absurdum führen.

Denken die Verantwortlichen bei Reuters, AFP und Co. bzw. die Weiterverteiler dieser Meldungen wie Süddeutsche, Welt oder Spiegel wirklich, dass die Menschen so dumm sind und zwischenzeitlich nicht alternative Quellen für einen Querabgleich nutzen? Noch können wir über das Internet solche Meldung verifizieren. Doch bekanntlicherweise ist das freie Internet den Eliten ein Dorn im Auge und umso wichtiger ist für sie die Kontrolle und damit Zensur des Internets, um den nach Killary Clinton “Global Information War” nicht zu verlieren:

[stream provider=youtube flv=http%3A//www.youtube.com/watch%3Fv%3DLyjnEm8DZkI img=x:/img.youtube.com/vi/LyjnEm8DZkI/0.jpg embed=false share=false width=350 height=240 dock=true controlbar=over bandwidth=high autostart=false /]

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

Scroll Up Skip to content