Christoph Hörstel zur Abschaltung von PressTV in Deutschland

Nach der Abschaltung von PressTV werden vermehrt Stimmen laut, die von einer gezielten Abschaltung des iranischen Nachrichtensenders sprechen, um die veröffentlichte Meinung zum Thema Iran zu festigen.

Eine davon ist der unabhängige Journalist Christoph Hörstel:

[stream provider=youtube flv=http%3A//www.youtube.com/watch%3Fv%3DKOHjZzZhC1Q img=x:/img.youtube.com/vi/KOHjZzZhC1Q/0.jpg embed=false share=false width=350 height=240 dock=true controlbar=over bandwidth=high autostart=false /]

Er bestätigt mit seinen Aussagen unsere Meinung, die wir in den Artikeln “Deutschland verbietet PressTV” und “Ihre Anfrage zu PressTV” vertreten haben.


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

Scroll Up