Ehemaliger Chefberater des Finanzministers sucht neue berufliche Herausforderung

So oder so ähnlich könnten demnächst die Stellengesuche von Kai A. Konrad, derzeit noch Chefberater des deutschen Finanzministers Wolfgang Schäuble, aussehen.
Konrad hat in einem Interview mit der Welt fast AfD-taugliche Aussagen wie nachfolgende getätigt:

Der Euro ist nicht Europa. Europa sollten wir retten, nicht den Euro! Deutschland kann zwar aus politischen Gründen aus dem Euro nicht

“Bis zur Bundestagswahl können noch wundersame Dinge geschehen.”

Ausgesprochen hat diesen Satz kein geringerer als Jürgen TrittIhn in einem Fernsehinterview am 21. Januar 2013. Als Bilderberger und bestens vernetzter Machtmensch wusste anscheinend der EX-KPDler schon zu diesem Zeitpunkt mehr als der Normalbürger.
Damals konnte man sich nicht so recht einen Reim auf die Aussage TrittIhns machen. Im Zusammenhang mit Zypern, der Rolle Deutschlands und

Einrichtung der ESM-Mega-Bank rückt immer näher…

Taxpayers Association EuropeBund der Steuerzahler in Bayern e.V.Der PräsidentAn alle Initiatoren und Zeichner vonwww.Stop-ESM.org(19.08.2012)
Wie Sie aus unseren zahlreichen Stellungnahmen wissen (siehe www.fiskalpakt.info/Menüpunkt: „Dokumente“), sind wir seit der hektischen Unterzeichnung des ESM am 04.02.2012 die schärfsten Gegner der geplanten supranationalen ESM-Mega-Bank. Die Inbetriebnahme dieser verkappten Bank mit dem ungeheuerlichen Grundkapital von € 700 Milliarden (Bundesbank 5 Milliarden!) wird

die Finanzhoheit

Scroll Up