Systemfrage: Die Themen verdichten sich immer mehr zu einem einzigen Strang

Es läuft auf alles auf einen finalen Punkt hinaus. Oder was haben der Brexit und die einbrechenden Wirtschaftszahlen in der EU-Zone miteinander zu tun?
Der Brexit-Termin rückt unaufhaltsam näher. Und es scheint so zu sein, dass trotz der zahlreichen Gespräche und trotz der allseits bemühten Durchhalteparolen in den Medien, dass es trotz allem zu keiner Einigung

Rezession: Der wahre Grund, warum wir davon plötzlich in den Medien lesen

Will man die Hochleistungspresse und ihre Handlungen verstehen, ist es wichtig zu begreifen, dass diese bei Bedarf und zum genehmen Zeitpunkt durchaus wahrheitsgetreu berichtet. Meist wird aber diese Wahrheit, diese Realität in Lügen gehüllt oder viel zu spät der Öffentlichkeit präsentiert als dass sie dann noch nützlich für den gemeinen Bürger sein könnte. Alternative Medien

Deutschland: Rezession voraus

Stehen wir vor einem neuen Lehman-Moment? Nicht nur im Hinblick auf die Lage bei der Deutschen Bank?
Deutschland als wichtigste Säule der Wirtschaft innerhalb der EU hat mit der mehr oder weniger bankrotten Deutschen Bank, der eingebrochenen Industrieproduktion und der anhaltenden, aber medial unterdrückten Migrantenthematik mehr als nur ein Problem. Es ist nur eine Frage der

Finanzsystem: Das plötzliche mediale Auftauchen der Rezession

Plötzlich, fast aus dem Nichts kommend, finden wir in der Hochleistungspresse das bislang tunlichst vermeidete Wort Rezession. Ein kurzer Blick auf die Suchergebnisse diverser Suchmaschinen zeigt ein einheitliches Bild, das sich seit ein paar Tagen verfestigt:
Fast möchte man erleichtert aufschreien und sagen: Endlich! Dass sich die Weltwirtschaft nicht erst seit gestern oder vorgestern merklich “abgekühlt”

Finanzsystem: Der viertgrößte Tagesverlust aller Zeiten – Dow Jones brach am Mittwoch um 800 Punkte ein

Am Mittwoch verlor der Dow Jones 800 Punkte – der schlechteste Tag im Jahresverlauf. Interessant an diesen 800 Punkten ist, dass es in der Geschichte des Dow Jones nur drei Tage gab, an denen der Index noch stärker einbrach.
Die aktuelle inverse Renditekurve scheint die Investoren (und Algorithmen) immer mehr in den Panikmodus zu versetzen, was

Finanzsystem: Wenn Deutschland fällt, fällt Europa – und dann?

Geht es der deutschen Wirtschaft schlecht, schlägt dies in den letzten Jahren auch auf Europa durch. Geht es Deutschland wirtschaftlich gesehen gut, hat auch das Konstrukt EU weniger Probleme. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich die europäische Wirtschaft bringen. Doch diesmal könnte es anders sein. Denn Deutschlands wirtschaftliche, negative Entwicklung wird nicht nur Folgen für

Scroll Up