Washington Navy Yard: Erneut Ungereimtheiten bei einem Amoklauf

An erster Stelle dieses Artikels mein aufrichtiges Beileid an die Angehörigen der 13 Opfer des Amoklaufs in Washington. Leider kommt dies in den meisten Berichten immer viel zu kurz.
UPDATE: Aaron Alexis wurde seit August psychologisch betreut, so berichtet die Associated Press. Wie bei fast allen Amokläufen der letzten Jahre hatte auch Alexis mentale Probleme. Man

Deja Vu: Alles schon mal da gewesen

Zu Beginn dieses Artikels sei voran gestellt, dass ich meine tiefe Anteilnahme und meine Gedanken für die Opfer des Attentats beim Bostoner Marathon zum Ausdruck bringen will. Leider ist in vielen Kommentaren und Blogs zu den Geschehnissen erst an zweiter, dritter oder an gar keiner Stelle ein Gedanke an die Opfer dieses feigen Anschlags zu

Wo ist der Unterschied?

Kriegsnobelpreisträger Barack Obama hat gestern insgesamt 23 Dekrete zur Verschärfung des US-Waffenrechts unterzeichnet. Damit beginnt – wie ich bereits mehrfach geschrieben habe – die Demontage des 2nd Amendments der US-Verfassung als Vorbereitung für weitere Maßnahmen.
Aus meinem Jahresausblick für 2013:

Barack Obama wird in seiner letzten Amtszeit seine Maske komplett fallen lassen.Die US-Bürger sollen ihre Waffen abgeben…

Schneller

William Spengler: “Probably some mental health issues.”

Der wegen Mord an seiner Großmutter für 17 Jahre im Gefängnis eingesessene William Spengler hat am Weihnachtstag in Webster, NY zwei Feuerwehrmänner getötet und zwei weitere verletzt.
Nachdem Spengler ein Gebäude bewusst in Brand setzte um dadurch die Rettungskräfte zu alarmieren, eröffnete Webster aus mehreren verschiedenen Waffen das Feuer auf die heran eilenden Feuerwehrmänner – darunter

Weitere Ungereimtheiten im Fall von Newtown und Adam Lanza

(Video)
Im oben verlinkten Video sehen wir einen Vater, der sein Kind beim Amoklauf in Newtown verloren hat. Einen Vater, der die mediale Inszenierung der Ereignissse mitspielt. Einen Vater, der zu Begin ein beites Grinsen im Gesicht hat, obwohl er kurz zuvor sein eigenes Kind erloren hat.Einen Vater, der sein 6-jähriges Kind veloren hat und keinerlei

Unter dem Einfluss von Psychopharmaka

Nach dem Attentat in Newtown konzentrieren sich die Medien, Behörden und offiziellen Stellen auf das Recht auf Waffenbesitz, der im zweiten Zusatzartikel der US-amerikanischen Verfassung festgeschrieben ist, als Grund warum ein solcher Amoklauf möglich ist. Wie ich bereits in anderen Artikeln (Newtown: Die Fragezeichen werden größer, Waffen oder Pharmazeutika) hingewiesen habe, geht die Ursache viel

Scroll Up