Als Konjunktion wird in der Logik eine bestimmte Verknüpfung zweier Aussagen oder Aussagefunktionen bezeichnet.

Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.
(C. Th. Körner, 1791-1813)

Mitgliederbereich

Zur Anmeldung und Neuregistrierung als Mitglied auf der Website www.konjunktion.info

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 1.245 Abonnenten.

Kommentarregeln

Die Kommentierung auf www.konjunktion.info unterliegt bestimmten Regeln, die hier eingesehen werden können.

Allgemeine Diskussionsseite

Von mehreren Lesern kam der Wunsch auf, eine allgemeine Diskussionsseite (ohne Bezug zu einem bestimmten Thema) nutzen zu wollen, um in einen Austausch (interessante Links, Videos, usw.) mit anderen Kommentatoren gehen zu können.
Gerne komme ich dieser Bitte nach und eröffne hiermit diese erste Diskussionsseite für den allgemeinen Austausch unter den Mitgliedern von www.konjunktion.info.

an der Diskussion teilnehmen...    Allgemeine Diskussionsseite #1    Allgemeine Diskussionsseite #2

Buch- und Video-Tipps von Mitgliedern

Mehrfach wurde die Bitte geäußert einen separaten Bereich zu eröffnen, in dem wichtige Video- und Bücherlinks (inklusive einer kurzen Beschreibung) eingestellt werden können, um Themen und Einblicke zu ermöglichen, die über den Umfang eines klassischen Blogbeitrags bzw. eines Kommentarstrangs hinausgehen.
Auch diesem Wunsch komme ich im Sinne der Mitglieder von www.konjunktion.info gerne nach.

zu den Tipps...

Merkeldämmerung

Nun ist es wieder passiert. Dieses mal in Seligenstadt bei der Auftaktveranstaltung der Wahlk(r)ampftour unseres wandelnden Hosenanzugs Angela Merkel.
Wieder haben sich Hunderte Bürger ablehnend gegenüber Merkel geäußert und mit Trillerpfeifen, Ratschen und Buh-Rufen ihren Unmut mit der Politik der Bundeskanzlerin US-Statthalterin verdeutlicht:
Seligenstadt(Video)
Zu dumm, dass gerade das Merkelsche Neuland – sprich Internet – solche Momente gnadenlos

Die Alternative für Deutschland findet nicht statt

In gut fünf Wochen findet die Bundestagswahl 2013 statt. Einmal mehr versuchen Politdarsteller in den Wochen davor, den deutschen Michel davon zu überzeugen, dass er sein Kreuzchen unter ihren Namen/ihre Partei setzt.
Und wie immer findet in diesen letzten Tagen davor, ein nicht ernst zu nehmener Wahlk(r)ampf statt. Bei dem außer Plattitüden, Halbwahrheiten und Wahlgeschenken dem

Warum die Autobahn-Maut kommen wird

CSU-Oberclown Seehofer hat sich in den letzten Tagen dafür ausgesprochen, eine Autobahn-Maut einzuführen. Doch wie wahrscheinlich ist es, dass eine Autobahn-Maut kommen wird und was wird uns in dessen Gefolge noch alles erwarten?
Es wird zwar derzeit durch Seehofer und Co. suggeriert, dass nur eine Autobahn-Maut für Transitreisende kommen soll. Doch Brüssel plant meiner Meinung nach

Bilderberg und die Internetzensur

Als im Juni 2011 das Bilderberg-Treffen in St. Moritz begann, nahmen unsere Presstitutes das Treffen von 120 der einflussreichsten Politclowns, Bankster und Unternehmer maximal als Kaffeekränzchen in ihre Berichterstattung auf.
Warum sollte man sich auch näher mit einer Konferenz beschäftigen, die im Gegensatz zu dem im Januar 2011 stattgefundenen World Economic Forum in Davos, eh nur

Offener Brief an Merkel: Angemessene Reaktion auf die NSA-Affäre

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
seit Edward Snowden die Existenz des PRISM-Programms öffentlich gemacht hat, beschäftigen sich die Medien mit dem größten Abhörskandal in der Geschichte der Bundesrepublik. Wir Bürger erfahren aus der Berichterstattung, dass ausländische Nachrichtendienste ohne konkrete Verdachtsmomente unsere Telefonate und elektronische Kommunikation abschöpfen. Über die Speicherung und Auswertung von Meta-Daten werden unsere Kontakte, Freundschaften

Fukushima: Das Verharmlosen geht weiter

Bereits im Artikel Die vergessen Katastrophe bin ich kurz auf die nicht mehr existierende Berichterstattung bzw. das Informationsvakuum, das weder die japanische ReGIERung noch der Betreiber TEPCO mit Leben füllen wollen, eingegangen.
Neuesten Informationen zufolge hat sich die Situation in Fukushima verschärft. Konkret geht es um die Verseuchung von Grundwasser durch kontaminiertes, verstrahltes Kühlwasser bzw. das

Scroll Up