Paris: COP 21, die Anschläge und die Neue Weltordnung

After catastrophic events, the propaganda machines start rolling. Opportunities abound. The goal is: use the disaster to boost a current agenda, when there really is no connection at all. It’s called a non-sequitur. It’s perfect food for dim minds. – from The Underground, Jon Rappoport
(Nach katastrophalen Ereignissen beginnt die Propagandamaschine anzulaufen. Unzählige Möglichkeiten tun sich

Agenda 2030: Der UN-Plan für eine weltweit universelle biometrische Identifizierung bis zum Jahr 2030

Wussten Sie, dass die Vereinten Nationen wollen, dass jeder einzelne Mann, jede Frau und jedes Kind auf dem ganzen Planeten bis zum Jahr 2030 einen biometrischen Personalausweis in den Händen hält? Und wussten Sie, dass eine zentrale Datenbank in Genf, Schweiz Daten von vielen dieser Karten sammeln wird?
Vor Kurzem habe ich über die 17 neuen

Agenda 2030: Ein Dritte Welt-Land nach dem anderen wird ausgeraubt werden

Das Schicksal von Afrika wurde seit Jahrhunderten von Eroberern widerrechtlich bestimmt; ob es der merkantile Sklavenhandel der East India Company, die imperialistischen Kampagnen von Cecil John Rhodes oder die heutigen Hitmen des IWFs, die eugenischen Ziele des anglo-amerikanischen Establishment bzgl. der Menschen in Afrika (und der riesigen natürlichen Ressourcen auf denen sie sitzen) war, seit

Kurz eingeworfen: Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen ist einer der letzten Setzsteine auf dem Weg zur NWO

Bereits im Artikel NWO: Die UN-Agenda 21 (Agenda zur nachhaltigen Entwicklung) bekommt ein „Update“ bin ich auf die Gefahren für die Demokratie und die Zukunft der normalen Bürger eingegangen, die aus der Umsetzung dieser “neuen Nachhaltigkeitsagenda” erwachsen wird. Dass der Artikel mit etwas mehr als 1.000 Klicks bislang nicht mehr Aufmerksamkeit bekommen hat, dürfte wohl

USA: Papst setzt sich in seiner Rede für die malthusianische Agenda der NWO ein

Lobbyisten, die Regierungen korrumpieren, damit diese die Stimmen der Menschen zum Schweigen bringen, inszenierte Krieg gegen den Terror, endlose illegale Angriffskriege, immer wieder False Flag-Operationen, ein außer Kontrolle geratener Polizeistaat, die Schaffung und Bewaffnung von terroristischen Proxy-Armeen wie IS, Geo-Engineering als fortlaufendes Verbrechen gegen die Menschheit und den Planeten, die fortgesetzte GVO-Vergiftung der menschlichen DNA,

Kontrolle: OSCE und UN wollen “Beförderungsgenehmigungen” im Flugverkehr einführen

Laut eines kürzlich veröffentlichten Papiers gibt es Versuche das Recht auf Flugreisen zu begrenzen. Unter anderem sind dabei die OSCE und die UN in dieses “Unterfangen” eingebunden.
In einem Artikel auf PapersPlease.org wird erwähnt, dass die Organisation OSCE jeden Flugpassagier überprüfen und der Fluggesellschaft daraufhin eine “Authority to Carry (Beförderungsgenehmigung)” vor Flugantritt des Passagiers erteilen will.
Ein

Scroll Up