Skip to content

Plandemie: Wird gerade die Vertuschung der “Impf”toten vorbereitet?Lesezeit: 6 Minuten

Vertuschung - Bildquelle: Pixabay / Whitebullfilms; Pixabay License

Vertuschung – Bildquelle: Pixabay / Whitebullfilms; Pixabay License

Die gute Nachricht ist, dass in den USA eine “Impf”pflicht des Biden-Regimes mit ziemlicher Sicherheit vom Sechsten Berufungsgericht gekippt werden wird. Wenn dies der Fall sein sollte, dann wird das für Biden eine vernichtende Niederlage darstellen und dem gewollten Genozid mittels einer Gentherapie einen schweren Schlag bereiten.

Die schlechte Nachricht ist gleichzeitig, dass die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) bei einer solchen Entscheidung gezwungen sein werden, ihre nächste verheerende Strategie umsetzen zu müssen, um ihre Ziele der Bevölkerungskontrolle zu erreichen. Es sieht aktuell so aus, als ob ihre nächste Waffe Marburg, Ebola oder die Pocken sein werden.

Neben dem Marburg-Erreger scheinen die Pocken die wahrscheinlichste Wahl der IGE für die Umsetzung einer solchen Strategie zu sein, da sie extrem ansteckend sind und fast niemand eine natürliche Immunität dagegen hat. Bill Gates hat wiederholt – mit einem gruseligen Grinsen – gewarnt, dass die USA auf einen Pockenterroranschlag auf US-Flughäfen vorbereitet sein sollte. Wenn Bill Gates vor so etwas warnt, dann in der Regel, weil die IGE die Durchführung einer solchen False Flag-Operation planen.

So berichtete Yahoo News diese Woche, dass in einem Merck-Labor Fläschchen mit der Aufschrift “Pocken” entdeckt wurden, was einen Verstoß gegen mehrere US-Gesetze darstellt. In den kontinentalen Vereinigten Staaten ist nur die CDC-Einrichtung in Atlanta zur Lagerung von Pockenampullen berechtigt. Was macht also Merck – ein “Impfstoff”hersteller – mit Pockenampullen?

Es wäre nicht verrückt zu vermuten, dass die IGE an der nächsten großen Biowaffenfreisetzung arbeiten, um ihre Agenda des Großen Neustarts fortführen und finalisieren zu können. Schließlich bröckelt an allen Enden ihr Corona-Narrativ. Aber eine Pockenfreisetzung durch die IGE würde viel mehr als nur eine Bevölkerungsreduktion bedeuten. Sie wäre auch die “Lösung” für ein weiteres immer deutlicher werdendes Problem der IGE.

Vertuschung der “Coronaimpftoten” und Verhinderung der US-Zwischenwahlen 2022

Eine absichtliche Freisetzung von Pocken durch die menschenfeindlichen IGE hätte zur Folge, dass die Todesfälle durch die Corona-Gentherapie vertuscht würden, die bereits jetzt stark zunehmen. Millionen von Menschen werden in den nächsten sechs bis zwölf Monaten weltweit an den Folgen dieser Gentherapie sterben, da sich die Unterdrückung des Immunsystems, die Verstärkung der Antikörperausschüttung (ADE) und das Wachstum von Krebstumoren beschleunigen. Die globalistische Kabale versucht verzweifelt, die Welt von den Entvölkerungseffekten des Impfstoffs abzulenken. Die neuen Migrationswellen (Weißrussland, USA) gehören hier genauso genannt wie die Lieferkettenprobleme und ansteigende Energiepreise. Sie brauchen eine größere Katastrophe, um von ihrer Schuld abzulenken.

Three Phases Covid Vaccine Mortality - Bildquelle: www.naturalnews.com

Three Phases Covid Vaccine Mortality – Bildquelle: www.naturalnews.com

Zudem würde ein Pockenausbruch den IGE und ihren Kriminellen in Washington erlauben, den nationalen Notstand auszurufen und die Zwischenwahlen 2022 auszusetzen, bei denen sie wahrscheinlich politisch abgeschlachtet werden. Aktuelle Umfragen zeigen, dass die Demokraten mit großer Wahrscheinlichkeit das Repräsentantenhaus, den Senat und zahlreiche Gouverneursämter und die Bundesparlamente verlieren werden, so dass Biden (oder Harris) keine andere Macht mehr als verfassungswidrige Exekutivdekrete (die von den Gerichten immer wieder gekippt werden) haben werden.

Die Demokraten brauchen also eine größere Katastrophe, um die Wahlen im Jahr 2022 abzusagen. Die Pocken (oder Marburg) sind ihre “perfekte” Wahl, da sie keinerlei Respekt vor dem menschlichen Leben haben und jeden US-Amerikaner opfern würden, wenn sie dadurch an der Macht bleiben könnten. Sie sind zu allem bereit, um ihre Macht und die Kontrolle zu behalten.

Bill Gates und 12 Monkeys

Im Artikel Bill Gates warns of smallpox terror attacks as he seeks research funds (Bill Gates warnt vor Pocken-Terroranschlägen, während er sich um Forschungsgelder bemüht) auf Yahoo News lesen wir:

Bill Gates hat die Regierungen gewarnt, sich auf Pocken-Terrorangriffe und künftige Pandemien vorzubereiten und Milliarden in Forschung und Entwicklung zu investieren.

Der Microsoft-Gründer schlug vor, dass die “Keimspiele” Nationen auf Bioterrorismus wie Pockenangriffe auf Flughäfen vorbereiten könnten. Gates warnte, dass durch Bioterrorismus verursachte Epidemien schlimmer sein könnten als natürlich auftretende Epidemien.

(Bill Gates has warned governments to prepare for smallpox terror attacks and future pandemics by investing billions into research and development.

The Microsoft founder suggested that the “germ games” could prepare nations for bio-terrorism such as smallpox attacks on airports. Mr Gates warned that bioterrorism caused epidemics could be worse than naturally occurring ones.)

Warum hat Bill Gates gerade die Pocken und Flughäfen als Beispiel gewählt? Weil dies die effektivste Methode für Bioterroristen – d.h. Entvölkerungsglobalisten – ist, ihren nächsten Biokrieg zu starten. Es ist eine Szene, die direkt aus dem dystopischen Science-Fiction-Film 12 Monkeys mit Bruce Willis und Brad Pitt in den Hauptrollen stammt.

Darüber hinaus würde eine globalistische Freisetzung von Pocken wahrscheinlich viele Impfstoffskeptiker und Maskengegner in die Falle locken, die sich daran gewöhnt haben, in der Öffentlichkeit nur wenige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Während sich “Covid-19” als kaum mehr als eine umbenannte Grippe herausstellte, liegt die Sterblichkeitsrate bei waffenfähigen Pocken bei mindestens 30% und kann je nach Konfiguration noch viel höher liegen. Um die Pocken zu überleben, müssten sich die Menschen für einen längeren Zeitraum einschließen – vielleicht ein ganzes Jahr lang, ohne Vorräte an Lebensmitteln, Treibstoff, Medikamenten, Wasser oder anderen lebenswichtigen Dingen.

Je größer die Krise ist, desto mehr können die Machthaber ihre falsche Autorität durchsetzen und den Menschen grundlegende bürgerliche Freiheiten (und Menschenrechte) dauerhaft entziehen. Deshalb ist ein Pockeneinsatz die effektivste Strategie, die die menschenfeindlichen IGE derzeit verfolgen könnten, um die Menschheit weiter zu versklaven und die Gesellschaften für den gewollten Umbau hin zum Großen Neustart zu zerschlagen.

Es stellt sich letztlich die Frage, ob die IGE diese Strategie fahren könnten. Wir haben keine Möglichkeit, das im Voraus zu wissen, aber wir haben bereits ihre Bereitschaft gesehen, andere schreckliche Waffen gegen die Menschheit zu entfesseln, die zu einem Massensterben auf dem ganzen Planeten führen (z.B. Spike-Protein-“Impfstoff”-Injektionen als Biowaffe).

Laut OurWorldInData.org haben 52,4% der Weltbevölkerung die Gentherapie erhalten. Das sind über 4 Milliarden Menschen, und die Zahl steigt täglich um fast 30 Millionen. Bei einer langfristigen Sterblichkeitsrate von 50% durch diese Giftspritze – die kurz-, mittel- und langfristig seine Wirkung zeigen wird – bedeutet dies, dass die IGE effektiv mindestens die Hälfte der Weltbevölkerung reduzieren werden. Und die Uhr eines jeden Abgespritzten läuft ab dem Zeitpunkt der ersten Injektion unweigerlich ab.

Quellen:
The SMALLPOX BIOWAR – globalists prepare “perfect” scheme to cover up vaccine deaths and cancel mid-term elections by unleashing a new, deadly epidemic
Biden vaccine mandate looks DOOMED as Sixth Circuit appeals court gets jurisdiction, OSHA suspends enforcement
FBI investigating vials labeled ‘smallpox’ found in lab near Philadelphia
Bill Gates warns of smallpox terror attacks as he seeks research funds
Coronavirus (COVID-19) Vaccinations

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

16 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 22. November 2021

    […] Die gute Nachricht ist, dass in den USA eine “Impf”pflicht des Biden-Regimes mit ziemlicher Sicherheit vom Sechsten Berufungsgericht gekippt werden wird. Wenn dies der Fall sein sollte, dann wird das für Biden eine vernichtende Niederlage darstellen und dem gewollten Genozid mittels einer Gentherapie einen schweren Schlag bereiten. Die schlechte Nachricht… — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2021/11/plandemie-wird-gerade-die-vertuschung-der-impftoten-vorbereitet/amp/ […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content