Skip to content

Systemfrage: Es liegt nur an uns – An uns alleinLesezeit: 5 Minuten

Scheideweg - Bildquelle: Pixabay / Siegella; Pixabay License

Scheideweg – Bildquelle: Pixabay / Siegella; Pixabay License

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die globalen Ereignisse kurz vor einem dramatischen Wendepunkt stehen, sind Sie nicht allein. In letzter Zeit ist eine “Grundstimmung” zu spüren, die ein “Gefühl der Sorge und Angst” vor den Tagen in sich trägt, die vor uns liegen.

Im nachfolgenden Artikel möchte ich über das größere Bild sprechen, weil wir an einem Kreuzweg stehen, der in der Menschheitsgeschichte einmalig sein dürfte. Die Ereignisse der letzten Jahre und insbesondere die erfolgten Vorarbeiten einer kleinen elitären Clique um einen “Großen Neustart” eines im Sterben befindlichen Finanzsystems durchzuführen, zeigen einen sehr alarmierenden Kurs auf, auf dem die Menschheit sich derzeit befindet. Ich denke, dass wir uns rasch einem Punkt nähern, an dem es kein Zurück mehr auf diesem Weg gibt.

Es gibt immer noch zu viele naive Menschen, die glauben, dass plötzlich eine Art magische Lösung gefunden wird und das Leben zur Normalität zurückkehren wird. Doch das wird nicht der Fall sein. Niemand wird uns “erretten”, und es wird kein Ritter auf seinem weißen Pferd erscheinen, um die Situation “aufzulösen”.

MIT - New Normal - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt MIT Technology Review

MIT – New Normal – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt MIT Technology Review

In diesem Moment werden die Hebel für so viele Dinge umgelegt, die seit Jahr(zehnt)en vorbereitet wurden, vor denen ich seit Jahren gewarnt habe. Bargeldabschaffung, Überwachung und Kontrolle, CBDCs, große Naturkatastrophen, extreme (manipulierte?) Wetterereignisse und eine einbrechende weltweite Ernteproduktion. Steigender Welthunger, eine Versorgungskrise epischen Ausmaßes und zusammenbrechende Lieferketten bei zunehmender Güterverknappung oder Energiekrisen und Blackouts.

Gleichzeitig wird das Narrativ der Plandemie weiter hochgehalten, die Zwangsmaßnahmen ausgebaut und die Grundrechte immer weiter ausgehöhlt, weil uns das bis dato nicht isolierte Virus laut Politkaste und Hochleistungspresse “auf unbestimmte Zeit begleiten wird”. Es wird immer offensichtlicher, dass die Reaktionen der nationalen Regime auf die Plandemie noch weit schlimmer waren und sind als eine angebliche Plandemie selbst. Überall auf der Welt kommt es zu zivilen Unruhen und Massenprotesten, da sich die Bürger gegen den alarmierenden Anstieg des Autoritarismus zu wehren beginnen. Wir haben in den letzten Jahren so viel Chaos und Tod erlebt, und es wird leider in den kommenden Jahren noch viel mehr davon auf uns zu kommen. Millionen und Abermillionen von Menschen sind bereits gestorben, aber was wir bisher gesehen haben, ist erst die Spitze des Eisbergs. Wie ich bereits vor einigen Tagen in einem Artikel schrieb, ist dies auch eine Zeit der Kriege und Konflikte. Es erübrigt sich zu sagen, dass militärische Konflikte viele unserer derzeitigen Probleme auf ein völlig neues Niveau heben werden. Traurigerweise haben die meisten Menschen absolut keine Ahnung, dass wir uns schon jetzt auf einen Krieg zu bewegen.

Dagegen können die meisten Menschen die zunehmende “Mangelwirtschaft” erkennen, die sich überall um uns herum ausbreitet. Die Krise der Versorgungsketten ist inzwischen so stark, dass die Hochleistungspresse täglich darüber berichtet. Auf einer sehr grundlegenden Ebene bricht unsere wirtschaftliche Infrastruktur zusammen. Ein Vorgang, der überall auf der Welt passiert. Zu Beginn der Plandemie wurde uns gesagt, dass sich die Dinge bis zu diesem Zeitpunkt “wieder normalisieren” würden, aber jetzt wird uns gesagt, dass die Engpässe in den kommenden Monaten noch schlimmer werden würden. Also genau das, wovor kritische Geister – wie dieser Blog – bereits seit dem Beginn der Plandemie warnten. In einem Video mit Glenn Beck wird ausführlich dargelegt, warum er genau über diese Entwicklung so extrem besorgt ist. Zwar hat Beck meiner Meinung nach nur die ersten Ebenen dieser Krise angekratzt, aber dieses Video kann ein Einstieg für diejenigen sein, die sich dessen noch nicht (einmal im Ansatz) bewusst sind:

Viele Kritiker haben die letzten Jahre bereits mit dem Wort “Krise” beschrieben, aber die Wahrheit ist, dass sie keinen Vergleich mit dem haben, was noch vor uns liegt. Aber trotz allem: was auch immer konkret kommt, man kann es durchstehen.

Von so vielen Menschen hört man, dass sie Angst vor dem haben, was auf sie zukommt. Und es ist in Ordnung, wenn wir ehrlich mit unseren Gefühlen umgehen. Wenn Sie das Gesamtbild wirklich verstehen, wird Sie die Schwere dessen, womit wir es zu tun haben, mit Sicherheit belasten. Aber es gibt keinen Grund, Angst zu haben. Sie wurden für eine solche Zeit geboren, und Sie sind aus einem bestimmten Grund in diesen besonderen Moment der Menschheitsgeschichte auf der Welt. Die gesamte Menschheitsgeschichte kulminiert gerade in einem großen Crescendo und wir dürfen Teil davon sein. Wir müssen uns davon lösen, dass es ein zurück zu 2019 geben wird. Und die meisten wollen dies auch nicht mehr. Denn ein Leben, das von einem System bestimmt wird, das die Eliten errichtet haben und das geprägt von materiellen Besitztümern ist, wird die kommenden Jahre für diejenigen, die das “wieder haben wollen” äußerst schmerzhaft sein. Wir benötigen keinen von oben gesteuerten “Großen Neustart” – wir benötigen einen von unten angetriebenen und bestimmten “Großen Neubeginn”.

Denn die Wahrheit ist, dass das bisherige System nicht nur im Sterben liegt, sondern gezielt via Plandemie durch das Establishment abgefrackt wird, um weiterhin einen “Platz an der Sonne zu haben”. Alles, was erschüttert werden kann, wird erschüttert werden, und wir werden Schrecken erleben, die weit über das hinausgehen, was sich die meisten Menschen jetzt noch vorzustellen wagen. Aber für diejenigen, die für die Dinge leben, die wirklich wichtig sind, wird es eine unglaublich aufregende Zeit sein, am Leben zu sein. Wenn Sie den globalen Ereignissen nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt haben, ist es jetzt an der Zeit, dass Sie umdenken. So viele Teile des Puzzles fügen sich gleichzeitig zusammen, und so viele der großen Dinge, vor denen so viele gewarnt haben, stehen kurz vor ihrem Eintreffen.

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus unbeugsamen Willen. – Mahatma Gandhi

Quellen:
This Is Such A Dangerous Time In Our History
They Are Publicly Announcing That Things Are NEVER Going To Return To “Normal”
Systemfrage: Kommt es zu einem offenen Konflikt wegen Taiwan und/oder dem Iran?
Will The Holiday Season Be RUINED By The Global Supply Chain Crisis?
Electricity shortages in China mean coming empty shelves HERE
zitate.net – Stärke Zitate

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

16 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 7. Oktober 2021

    […] Wenn Sie das Gefühl haben, dass die globalen Ereignisse kurz vor einem dramatischen Wendepunkt stehen, sind Sie nicht allein. In letzter Zeit ist eine “Grundstimmung” zu spüren, die ein “Gefühl der Sorge und Angst” vor den Tagen in sich trägt, die vor uns liegen. Im nachfolgenden Artikel möchte ich über… — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2021/10/systemfrage-es-liegt-nur-an-uns-an-uns-allein/amp/ […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content