Skip to content

Gastbeitrag: Wie alles begann – SARS-CoV-2 – Die Viruslüge entlarvt

Gastbeitrag von Dude – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Dude abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Dude. Der Originalbeitrag ist hier zu finden.


Originalquelle: http://www.karfreitagsgrill.at/2020/11/05/wie-alles-begann-sars-cov-2-die-virusluege-entlarvt/

Bitte Kommentierung des Artikels direkt bei der Originalquelle vornehmen.


Bevor man sich über Fallzahlen, PCR-Tests, Sinnhaftigkeit von Bevölkerungsterror-Massnahmen seitens der faschistoiden Regierungen der Welt im Zuge dieses globalen bolschewistischen Umbaus in eine technokratische Diktatur im Sinne der transhumanistischen Wahnidee streitet, sollte man primär mal die Ursache dieses ganzen gigantischen Betrugs angehen.

Faktenorientiert und sachlich noch einmal ganz genau schauen wie es wirklich um diese Virustheorie steht, und womit der ganze Schwindel bzw. diese lang geplante und perfekt orchestrierte, globale PsyOp eigentlich begann letzten Dezember in Wuhan!

Denn es geht nicht darum, wo das alles endet (wer das wissen will lese https://www.globalresearch.ca/great-reset-revisited/5723573 sowie http://www.karfreitagsgrill.at/2020/04/26/8746/ ), sondern womit alles begann!

Alles steht und fällt mit dem Erkennen, dass es SARS-CoV-2 nicht gibt! Denn an dem Hirngespinst hängt der ganze Rest wie ein Rattenschwanz!

Kein Virus (SARS-CoV-2) -> keine Erkrankung (COVID19) -> kein Grund für irgendwelche Tests -> keine Epidemie und auch keine Pandemie -> kein Grund für irgendwelche Massnahmen seitens Regierungen -> Kein Grund für irgendwelches Gesalbader über Tests, Zahlen, wirtschaftliche Notlagen, Zerstörung zahlreicher Existenzen und kein Grund für schwachsinnige Verschwörungstheorien zu einer gezielt freigesetzten Biowaffe aus dem Stufe-4-Labor in Wuhan (wer den Quatsch glaubt sehe sich mal wieder Twelve Monkeys an, um halbwegs eine Vorstellung davon zu haben, wieviele Tote solch ein Szenario nach sich zöge) -> keine massiv steigende Armut, Hunger, Suizide, Tote Menschen mit Krebs und anderen Erkrankungen aufgrund von Nichtbehandlung wegen dem nicht existenten COVID19 als Symptom der PsyOp für den Great Reset und das neue NWO-Normal.

SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT 2020 (DE)

Selbstverständlich ist mir bewusst, dass eine Heilpraktikerin de facto nicht als Wissenschaftlerlin gilt, dennoch ist das (bei Gootube übrigens schon längst zensierte ) Video eine perfekte Einleitung im Sinne der Kernaussage dieses Artikels.

Daher hier nochmal die knallharten wissenschaftlichen Fakten (alle relevanten offiziellen Studien im folgenden Link zitiert und original verlinkt):

Die nachvollziehbare und überprüfbare Widerlegung der Virus-Behauptungen

*sollte der Artikel verschwinden, gibt es ihn bei uns als Backup:

BACKUP-MIRROR PDF

Audioversionen davon:

Backup-Mirror

Dr. Andrew Kaufman mit weiteren Fakten:

Backup-Mirror

CDC gibt zu, dass das Virus nicht verfügbar ist!

Deutsche Übersetzung von Rappoports Meisterwerk

Nachfolgend die entscheidende Passage aus dem CDC-Dok (Klick aufs Bild für Download als pdf):

Weitere Beweise und Indizien:

Dr. Tom Cowan zeigt wie der Virus aus purem Nonsense heraus erfunden wurde

Der Quell-Betrug entlarvt

Die fehlende Studie und das offen ausgebreitete Geheimnis

Ein hypnotischer Effekt

Wieso glauben sie an den Virus wenn es diesen nicht gibt?

Genetische Sequenzierung und der magische Trick

Antworten auf Kritiker

Ausserdem zu bedenken:

„[…] Es bleibt dann endlich eine ansehnliche Zahl von wichtigen Krankheiten übrig, bei denen wir Sicheres weder über die Pilznatur des Ansteckungsstoffs noch über seine Verschleppung oder über seine Wirkung, geschweige denn über seine Beziehungen zu den Geweben beibringen können; es gehören hierher die Ruhr, der Flecktyphus, das gelbe Fieber, die Pest, Masern, Scharlach, Grippe, Tollwut, Syphilis u. a. Alle diese haben nun in ihrer Verbreitung, in dem Verlauf und dem Erlöschen der Epidemien so mancherlei Übereinstimmung mit den besser gekannten Arten der Ansteckung, daß die frühere Annahme eines gasförmigen Infektionsstoffs jetzt allgemein aufgegeben und durch die Vermutung eines parasitischen Wesens ersetzt ist.
[…]“

Quelle:

Die „Vermutung eines parasitischen Wesens“ wird heute „Virus“ genannt, was, abgeleitet aus dem Lateinischen, “Gift” und “Schleim” bedeutet.

Dennoch bleibt ein Virus eine blanke Vermutung, die nichts mit sauberem, faktenbasiertem wissenschaftlichen Arbeiten zu tun hat, solange es keinen Virus-Nachweis (Isolation! Ohne CGI & Computertrickerseien!) gibt, der theoretisch ganz leicht durch die Erfüllung der vier kochschen Postulate erbracht werden könnte, wenn es ihn denn gäbe.

Man kann damit nebenher sogar noch leicht 100’000 Euro verdienen. 🙂

[…] Ich proklamiere deshalb:

– Es gibt keinen Beweis für ein krankheitsverursachendes Coronavirus SARS-CoV-2
– Es gibt vielmehr fragwürdige Labortests, die offenbar niemals ordentlich geeicht wurden
– Die Virologen beanspruchen völlig zu Unrecht die absolute Deutungshoheit bei der Diagnosestellung, sobald einer ihrer fragwürdigen Labortests positiv angeschlagen hat.
– Es gibt darüber hinaus einen allgemeinen Unwillen in der gesamten Schulmedizin, eine ordentliche Differenzialdiagnose einzufordern.
– Es gibt keine wirkliche Fachdiskussion über die Frage des Virusnachweises und die wahren Ursachen von gehäuften schweren Atemwegserkrankungen

Um das zu ändern, rufe ich hiermit eine Belohnung von 100.000 Euro aus, auszuzahlen an denjenigen, der mir eine wissenschaftliche Publikation über einen erfolgreichen Ansteckungsversuch mit dem spezifischen SARS-CoV-2 vorlegen kann. Der Ansteckungsversuch muss bei den Versuchspersonen zuverlässig zu Atemwegserkrankungen geführt haben.

Stichtag für die Zahlung von 100.000 Euro ist

– der Tag, an dem ich öffentlich einräumen muss, dass ich mich geirrt habe, weil mir jemand eine stichhaltige wissenschaftliche Publikation vorgelegt hat, die meine Ausschreibungsbedingungen erfüllt, oder
– der Tag, an dem ein Gericht mich letztinstanzlich zur Zahlung des Preisgeldes verurteilt.

Nach dem Stichtag werde ich der beweisführenden Person innerhalb von einem Monat zunächst 10.000 Euro zahlen und innerhalb eines Jahres den Rest.

Falls mir bis zum 31. Dezember 2020 kein solcher Beweis vorgelegt wurde, verfällt die öffentliche Wette. Der bis dahin eingesammelte Wettbetrag wird dann vollumfänglich für die Phase 2 meiner öffentlichen Wette verwendet. Worum es sich dabei handelt, werde ich am 1. Januar 2021 bekanntgeben.
[…] *Bedingungen der Wette und mehr -> https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2020032201.html

Siehe überdies…

http://web.archive.org/web/20200926041150/https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/15/covid19-spezial-gibt-es-ueberhaupt-wirksame-medikamente-oder-seren-gegen-viren-und-darueber-hinaus/

&

Backup-Mirror

…sowie im Zusammenhang zu 5G:

Study of the correlation between cases of coronavirus and the presence of 5G networks (Studie über die Korrelation zwischen C-Fällen und der Präsenz von 5G-Emmitern)
Autor: Bartomeu Payeras – Bartomeu Payeras i Cifre ist ein Biologie der Universität von Barcelona, der sich auf Mikrobiologie spezailisiert hat und zahlreiche Forschungspublikationen herausgegeben hat.
Original PDF (ES): http://www.tomeulamo.com/fitxers/264_CORONA-5G-d.pdf
Download PDF (EN): http://www.karfreitagsgrill.at/wp-content/uploads/2020/11/Study-of-correlation-coronavirus-5G-Bartomeu-Payeras-Uni-Barca.pdf


Und wer jetzt, nach Studium aller hier präsentierten Fakten und Indizien, noch immer an das Virusmärchen von SARS-CoV-2 glaubt, soll den knallharten wissenschaftlichen Beweis durch Erfüllen der kochschen Postulate liefern.

Ansonsten ist dieses faktenresistente Subjekt ein hirnamputierter Volltrottel, der nichts anderes verdient hat als vollständig entrechtet, beraubt, totalversklavt und mittels eines DNA-modifizierenden Impfserums mit enthaltener Nanotechnologie vollständig transhumanistisch umgebaut zu werden um als braves Cyborg-Schaf in Menschenhülle den Technokraten zu dienen, sofern die ihn nicht – wie ich – als nutzlosen Esser betrachten und gleich eugenisch entsorgen, um als verwesende Biomasse immerhin noch den Minimalstnutzen für die schöne Neue Welt zu leisten.

*im Zuge des aktuellen Grossbrands in der heutigen Version der Bibliothek von Alexandria (mehr dazu hier https://www.youtube.com/watch?v=c4ov9XPzw7s & hier https://www.activistpost.com/2020/10/and-then-they-came-for-the-books.html ) dürfte es nur noch ne Frage der Zeit sein, bis die eingebetteten Gootube-Videos verschwinden, weshalb ich diese nach und nach bei https://www.bitchute.com/channel/dudeweblogtv/ backupen werde.
**Nachtrag: …was inzwischen geschehen ist.

© by Dude, https://dudeweblog.wordpress.com/ (ZENSIERT!)


*Zweitpublikation für den Weckdienst. Kommentare bitte im Original -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/11/05/wie-alles-begann-sars-cov-2-die-virusluege-entlarvt/ (ANM. 06.11.2020: AUFGRUND DER ZENSUR NICHT NUR DES ARTIKELS SONDERN DER GESAMTEN SEITE von DudeWEblog MIT CA. 1000 ARTIKELN, 16000 KOMMENTAREN UND 1.3 MIO ZUGRIFFEN HAT SICH DAS ERÜBRIGT – SIEHE UNTEN)


NACHTRAG 06112020: Kommentarstrang aufgrund der ZENSUR von DWB eröffnet. Die enthaltenten Files und Graphiken wurden hier hochgeladen und die Links entsprechend geändert. Ich hoffe ich hab alle erwischt. Ich hatte im Artikel wohl vorausahnend den Brand der neuzeitlichen Bibliothek Alexandrias bereits erwähnt… …immerhin ist unser Bitchute-Kanal davon nicht betroffen.

Dieser Artikel hier ist aufgrund der Zensur seitens WordPress nun gemeinfrei. Einzige Bedingung dafür ist – nebst des ausdrücklichen Verbots jedweder Veränderungen des vollständigen Artikels (Intros und/oder Outros sind kein Problem) – ein deutlicher Link auf http://www.karfreitagsgrill.at/2020/11/05/wie-alles-begann-sars-cov-2-die-virusluege-entlarvt/ zuoberst und zuunterst.

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

Scroll Up