Skip to content

Fundstück: James Corbett Breaks Down the Great Reset with Pete Quinones

Strategic Intelligence - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt intelligence.weforum.org

Strategic Intelligence – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt intelligence.weforum.org

In einem kürzlichen Interview mit Pete Quinones von Freeman Beyond The Wall spricht James Corbett über den “Großen Neustart”, die 4. Industrielle Revolution und über den vor uns liegenden Biosicherheitsstaat, den die wenigsten bislang auf dem Schirm haben. Zudem gehen sie auf die Frage ein, wie das Weltwirtschaftsforum (WEF) diesen “Großen Neustart” erreichen will, um die Bevölkerungen weltweit zu kontrollieren.

Quinones zeigt im Interview unter anderem auf, was auch ich in diesem Blog immer wieder geschrieben habe: die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) agieren in aller Öffentlichkeit; sie verheimlichen ihr Tun in keinster weise mehr. Sie gestehen ihre Ziele offen ein. Viele sind damit vollkommen überfordert, wie Corbett meint:

Es ist schwierig dies alles gedanklich zu greifen!

(It’s hard to get your mind around this!)

Die Idee, dass eine kleine Clique von megareichen und mächtigen, uns meist unbekannten Menschen, die die Geldflüsse kontrollieren, die Welt “neu ordnen” werden, so dass sie ihre Allmachtfantasien verwirklichen können, während sie all das umsetzen können, was sie wollen und die Menschen sich dem Ganzen unterwerfen müssen, ist für die meisten schlichtweg nicht vorstellbar.

Aktuell nur als Youtube-Link, da Bitchute scheinbar das Video gelöscht hat.

Mein Verstand ist verwirrt, wenn ich versuche, all dies zu erklären, weil es buchstäblich jeden Aspekt unserer Gesellschaft betrifft.

(My mind boggles at trying to explain all of this because it’s literal every aspect of our society.)

Diese obige Aussage James Corbetts über die Pläne der IGE den “Großen Neustart” durchzuführen, dürften die meisten Menschen bestätigen können. Denn all das, was wir gerade erleben, ist nichts mehr hypothetisches; es findet gerade live und in Farbe vor unser aller Augen statt.

Für Corbett (wie auch für mich) kann es nur eine Lösung geben, um diesen Plan zu durchkreuzen. Wir müssen unsere eigenen Freiräume schaffen und einen agoristischen Ansatz verfolgen. Wir müssen das System verlassen und frei leben. “Es ist die einzige Lösung”, fügt Corbett hinzu. Denn es hat noch nie funktioniert, die Macht einzelner zu regulieren, während man gleichzeitig einem Ausbau der Vorschriften zustimmt. In dieser geplanten und inszenierten Krise sollten wir als Menschheitsfamilie eines gelernt haben: die IGE und ihre Helfershelferinnen und Erfüllungsgehilfen werden ihre Macht solange ausbauen und ihre Zwangsmaßnahmen verschärfen, solange es keinen bürgerlichen Widerstand dagegen gibt. Und genau jener (passive) Widerstand ist unsere einzige Möglichkeit.

Quellen:
Interview 1581 – James Corbett Breaks Down the Great Reset
James Corbett Breaks Down the Great Reset with Pete Quinones

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

6 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Scroll Up