Video: Bill Gates und Weltbank – Globale digitale Identifikationsstruktur bereits weit vor Covid-19 in Planung

Biometrie - Bildquelle: Pixabay / TheDigitalArtist; Pixabay License

Biometrie – Bildquelle: Pixabay / TheDigitalArtist; Pixabay License

Im aktuellen Video beschäftige ich mich mit Bill Gates, seiner Stiftung, dem Aadhaar-Programm Indiens und einer Firma namens Idemia.

(BitChute-Link: Bill Gates und Weltbank – Globale digitale Identifikationsstruktur bereits weit vor Covid-19 in Planung)

Wer lieber den Inhalt in Textform bevorzugt, findet diesen hier.

Quellen:
Wikipedia – Gavi, die Impfallianz
India Launches Universal ID System with Biometrics
India plans to build an all-seeing database to track citizens’ every move by 2021
Ingo Zamperoni im Gespräch mit Bill Gates
Bill Gates’ Latest Coronavirus Advice: ‘A Nationwide Shutdown’ For 10 Weeks
Coronavirus vaccine backed by Bill Gates enters human testing on Penn volunteers
News Flash: COVID-19 Crisis Drives Digital ID Adoption
Idemia brings identity expertise to GSMA digital and financial inclusion initiative
IDEMIA’s news
Can Big Data Fight a Pandemic?
Bill Gates Wants to Export India’s National ID System Around the Globe
Bill Gates: Aadhaar Doesn’t Harm Privacy, It Merely Gives an Identity | CNBC TV18

Intro:
Bildmaterial: Pixabay (Pixabay License), Wikimedia (CC-by-2.0)
Tonmaterial: 1991 – Bush 41 Announces The New World Order, Soundscaper

Startbild:
Pixabay / TheDigitalArtist; Pixabay License

BitChute-Link:
Bill Gates und Weltbank – Globale digitale Identifikationsstruktur bereits weit vor Covid-19 in Planung


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

1 Kommentar...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder weil die Kommentarfunktion durch den Administrator gesperrt wurde.
Scroll Up