Gastbeitrag: Italien wird von der GLADIO bio-terrorisiert! Einzel- und Massenmord unter dem Schirm der Corona-Hysterie!

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.


Soldaten - Bildquelle: Pixabay / Defence-Imagery; Pixabay Lisence

Soldaten – Bildquelle: Pixabay / Defence-Imagery; Pixabay Lisence

Es ist noch eine vorläufige Spekulation meinerseits bezüglich der Lage in Italien, aber ich denke dort ist die Gladio am werkeln. Mit mehr Aufmerksamkeit, Indiziensammlung und Beweisen wird sich dieser Rückschluss noch erhärten lassen. Wir sollten mit dem Denken nicht warten, bis in 50 oder 100 Jahren die Gladio erneut entlarvt wird, wenn schon der Welt-Imperialismus fest im Sattel sitzt.

Die Gladio ist dazu da, durch Terror politische Ziele der NATO durchzusetzen. Die NATO existiert weiterhin, die USA umgreifen die Welt mit allen verfügbaren Mitteln noch umfassender als zur Zeit der kommunistischen Bedrohung. Heute sind die italienischen Nationalisten unter der Führung von Salvini eine Gefahr für die Implementation des globalen Imperialismus.

Verändert hat sich nicht die Brutalität des Terrors, sondern lediglich die Wahl der Waffen. Ebenso sind die Täter keine übriggebliebenen Nazis, sondern Biowaffen-Spezialisten, Massen-Psychologen, verblödete und kontrollierte Wissenschaftler, Statistik-Friseure, Medienmacher und jede Menge freiwillige und bezahlte Handlanger. Anstatt mit Bomben Menschenleiber zu zerfetzen, werden nun Krankheitserreger verbreitet und Massenangst geschürt!

Schließlich ging es auch bei den Bombenanschlägen nicht ums Töten des Tötens willen, sondern um die Traumatisierung der ganzen Gesellschaft. Damals war die Kalkulation, je brutaler die Bombenanschläge und je mehr Tote und Verletzte, desto mehr Angstverbreitung. Der materielle Wirkungskreis der Sprengungen war allerdings begrenzt. Die große Mehrheit der Bevölkerung hat sich nicht unmittelbar bedroht gefühlt.

Auch heute werden die Toten gezählt, aber die Betroffenheit durch eine unsichtbare, allgegenwärtige Gefahr ist umso umfassender. Es gibt praktisch keine Begrenzung des Wirkungskreises eines Biowaffenangriffs. Der Effekt ist also viel größer als bei den historischen Bombenanschlägen der Gladio und die Täter bleiben ungeschoren. Sie können sogar als “Fachleute” medial auftreten.

Praktisch muss es gar keinen tatsächlichen Biowaffenanschlag geben, schon die Behauptung über die Existenz der Coronaviren wirkt. Mit den statistisch frisierten Messmethoden wird der vermeintliche “Beweis” für etwas erbracht, was ohnehin schon seit Ewigkeiten existiert, aber suggestiv wird der Eindruck vermittelt, es handle sich tatsächlich um den “neuen“, “chinesischen” Virus Covid-19.

Immer dann, wenn die Massenangst schwächelt, kann in irgendeinem Ballungsgebiet eine Virenschwade verblasen werden, so dass die Krankheit wieder spürbar wird. Die Aufgenommenen Bilder von umfallenden Kranken können sogar von Crisis-Actors gespielt sein.

Der moderne Terror kommt nicht mit Bomben, sondern mit frisierten Messmethoden, Statistiken und medial geschürter Hysterie und mit vermeintlicher Hilfe durch Schutzmasken, Medikamente und Impfungen, so wie der moderne Faschismus als Antifaschismus daherkommt.

Auch gezielte Ermordungen sowohl aus kriminellen als auch politischen Gründen können nun ohne Verdacht durchgezogen werden, denn schließlich wird sich irgendein Hinweis auf Corona-Befall finden lassen.

Ebenso können alle schädlichen Auswirkungen der Klimakontrolle und die gezielte Ermordung ganzer Bevölkerungen den Coronaviren oder anderen Krankheitserregern zugeschoben werden.

Wir sollten folgende Begriffe prägen: Corona-Gladio, Bio-Gladio etc.

Damit sind nun alle, die bewusst oder unbewusst aktiv bei der Corona-Hysterie mitmachen zugleich Opfer und Täter der Gladio!

Dieser Artikel ist wurde aus folgendem ausgelagert:
Gastbeitrag: Hybridkrieg mit der Coronavirus-Hysterie – Biologische, psychologische, ökonomische & geophysische Kriegsführung! (Update)


Lizenz von Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

25 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder weil die Kommentarfunktion durch den Administrator gesperrt wurde.
Scroll Up