Kurz eingeworfen: Russischer Kampfjet an syrisch-türkischer Grenze durch die Türkei abgeschossen

Dass was ich in mehreren Artikeln bereits angerissen hatte, ist nun Realität geworden. Ein russischer Kampfjet wurde durch die Türkei abgeschossen. Laut dem Narrativ des Transatlantikpostillions Spiegel Online ist Nahe der syrisch-türkischen Grenze ein russischer Kampfjet abgeschossen worden, da dieser den türkischen Luftraum verletzt haben soll. Russland bestreitet diese Verletzung. Stellt sich nun die Frage,

Wenn Terrorübungen zur Realität werden – Eine kleine Auswahl

13. November 2015 – Mehrfachanschläge in Paris, Frankreich Nach dem Anschlag auf die Redaktionsräume von Charlie Hebdo (damals starben 16 Menschen) müssen die Pariser Notärzte und Krankenwagenteams an regelmäßigen Übungen teilnehmen, um Abläufe usw. bei einem möglichen Attentat zu trainieren. Eine solche Übung fand auch am Freitag, den 13. November 2015 statt – dem Tag

Paris: IS und gelenkter Terror als staatliches Machtinstrument

Kinder im Sandkasten, die sich um ein Spielzeug streiten und dabei vielleicht aufeinander losgehen, werden von den Müttern und Vätern daran erinnert, dass Gewalt keine Lösung ist. Zumindestens sollte es so sein. Unsere Politdarsteller und unsere Hochleistungspresse scheint diesen eigentlich selbstverständlichen Hinweis auf den Satz “Gewalt ist keine Lösung” vollkommen ausgeblendet zu haben. Wie sonst

Staatsterrorismus: Von Gladio bis zum Pariser Anschlag des Islamischen Staats?

Staatsterrorismus. Für viele unvorstellbar und doch “gelebte Realität”. Das inzwischen bekannteste Phänomen von Staatsterrorismus dürfte das in den 1990ern aufgedeckte und seit Beginn des Kalten Kriegs durchgeführte Programm Gladio oder Operation Gladio sein. Dabei wurden extremistische Gruppierungen manipuliert, wie auch Terrorzellen innerhalb Europas aufgebaut, denen man die Bezeichnung “links-extremistisch” zuordnete. Heute weiß man, dass diese

Deutschland: Schäuble will Bundeswehreinsatz im Inneren

Wie sagte weiland Wolfgang Schäuble 2011 in einem Interview mit der New York Times: We can only achieve a political union if we have a crisis. (Wir können eine politische Union nur erreichen, wenn wir eine Krise haben.) Er bezog das Ganze zwar 2011 auf die Euro-Krise, aber es zeigt recht gut wessen geistes Kind

Paris: COP 21, die Anschläge und die Neue Weltordnung

After catastrophic events, the propaganda machines start rolling. Opportunities abound. The goal is: use the disaster to boost a current agenda, when there really is no connection at all. It’s called a non-sequitur. It’s perfect food for dim minds. – from The Underground, Jon Rappoport (Nach katastrophalen Ereignissen beginnt die Propagandamaschine anzulaufen. Unzählige Möglichkeiten tun

Scroll Up