Im Gesprae.ch: #6 Zweierinterview: Wolfgang Schimank und Peter Haisenko zu Souveränität Deutschlands: Ein Relikt aus vergangener Zeit oder immer noch von Bedeutung in unserer globalisierten Zeit?

Die Souveränität Deutschlands wird von vielen Menschen kritisch hinterfragt. Ist Deutschland ein souveränes Land? Kann es ein solches überhaupt noch sein, wenn man Verträge wie den von Lissabon berücksichtigt? In wie weit kann noch von Souveränität gesprochen werden, wenn “Abkommen” wie CETA oder TiSA am Bürger vorbei implementiert werden? Wie ist in diesen Kontext der

Im Gesprae.ch / Rede & Gegenrede – Interviewankündigung Wolfgang Schimank und Peter Haisenko

Wolfgang Schimank und Peter Haisenko sind die Interviewpartner im neuesten Zweiterinterview auf der Plattform Im Gesprae.ch.
Beide nahmen sich die Zeit, um über ein Thema zu besprechen, das vielen weder bewusst noch wichtig ist.
Denn Im Gesprae.ch stellte Fragen rund um den Themenkonplex
Souveränität Deutschlands: Ein Relikt aus vergangener Zeit oder immer noch von Bedeutung in unserer globalisierten

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
705