Kurz eingeworfen: von der Leyen bringt sich in Position

Ursula von der Leyen. Tochter des ehemaligen Ministerpräsidenten von Niedersachsens Ernst Carl Julius Albrecht. Eine Frau, die genau weiß, was zu tun ist, um sich in Position zu bringen. Eine Frau, die sich im Vorbereitungsmodus für eine (höchst)wahrscheinliche Kanzlerschaft befindet.
Und da Bilder bekanntlicherweise mehr als tausend Worte sagen…
Dieses Bild hat wirklich Symbolcharakter. Es kann einem

Nach dem G7-Gipfel jetzt die Bilderberg-Konferenz: Ritterschlag für von der Leyen?

Der G7-Gipfel in Elmau ist Geschichte. Der Friedhofsnobelpreisträger und Kill-List-Drohnen-Kommandeur wieder auf dem Weg nach Hause. Seine Untergebenen haben ebenfalls den Heimweg angetreten. Bedeutungsschwer wurde uns auf allen Kanälen der Gipfel ins Haus gebracht. Die Hochleistungspresse überschlug sich schier mit wichtigen Bildern von Obama beim Biertrinken mit ein paar Urbayern als Staffagehintergund.
Doch das eigentlich wichtigere

Ukraine: Bundeswehreinsatz voraus?

200 Soldaten sollen nach dem Willen Angela Merkels und Ursula von der Leyens in die Ost-Ukraine geschickt werden. Dazu noch ein paar Drohnen. Offiziell zum Schutz der OSZE-Beobachter, die den Waffenstillstand absichern sollen.
Unser gemeinsames Ziel ist, dass sich die Lage in der Ostukraine stabilisiert und in einen Friedensprozess mündet,
so Kriegministerin von der Leyen.
Da hätte ich

Große Koalition: Qualifikation? Jeder kann Minister.

Mit einer Zustimmung von 75,96% hat die SPD-Basis ihre Partei zum Abschuss frei gegeben. Offensichtlich gilt auch für SPD die Weißheit:

Wer aus der Geschichte nichts lernen möchte, ist verdammt sie zu wiederholen.

Zwar hat diese Geschichte die FDP erlebt, aber die Lektion des politischen Selbstmords durch eine Koalition mit dem wandelnden Hosenanzug ging anscheinend auch an

Scroll Up