Infografik: Die gelebte Dedollarisierung

In zahlreichen Artikeln bin ich darauf eingegangen, dass Russland und China von den gleichen Kräften kontrolliert werden wie die USA oder Europa.
Der Fall der US-Wirtschaft und des US-Dollars sind zwingend nötig und dieser Fall wird bewusst durchgeführt, um die Agenda der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) durchführen zu können: die Agenda der vollkommenen Zentralisierung und Kontrolle mittels eines

US-Wirtschaft: Die Fed, ihr Beige Book und mögliche Zinssenkungen

Die Federal Reserve setzt schon immer auf eine manipulative Sprache und nutzt gezielte “Schlüsselwörter”, um die Hochleistungspresse und die Menschen in die Irre zu führen. Diese nehmen das Gesagte dann falsch auf, geben es misinterpretiert wieder und lassen die Investoren glauben, dass die Fed “alsbald” eingreifen wird, um die Märkte vor einem Einbruch zu bewahren

Weltwirtschaft: Mit Blick gen Süden… (Teil 2)

Erst vor kurzem schrieb ich zu 3M und Intel einen kurzen Artikel und über deren Gewinnwarnungen und meinte, dass wir alsbald eine Vielzahl an solchen oder ähnlichen Meldungen in der Hochleistungspresse finden werden. Da die Fed weiterhin an ihrer Straffungspolitik (Stichwort Bilanzrückführung) festhält, werden wir aus den Unternehmen weitere solcher Meldungen lesen. Ohne den konstanten

US-Leitzins: Weiterer Anstieg trotz des angeblichen Endes der Fed-Straffungspolitik – Wie passt das zusammen?

Die Hochleistungspresse und leider auch viele in den alternativen Medien haben in den letzten Wochen davon geschrieben, dass die Federal Reserve ihre Straffungspolitik “aufgegeben habe” oder schlicht aufgrund des “Marktdrucks eingeknickt wäre”.
Wenn das wirklich der Fall wäre, warum steigt dann immer noch die Fed Funds Rate? Ein Grund dafür ist, dass die Fed eben ihre

Weltwirtschaft: Mit Blick gen Süden…

3M Co. stürzt in Richtung des schlimmsten Kursrückgangs seit dem Schwarzen Montag 1987 ab, nachdem [das Unternehmen] bei einer Reihe von Schlüsselgeschäften tiefe Probleme bekannt gab.
Der Hersteller von Haftnotizen und Touchscreen-Displays reduzierte seine Jahresprognose, als berichtet wurde, dass das Betriebsergebnis in allen fünf Geschäftseinheiten zurückging und der Gewinn im ersten Quartal unter den Erwartungen der

US-Wirtschaft: Von der Lüge einer wirtschaftlichen Erholung und einer Umkehr der Fed-Politik

Die USA befinden sich in den Anfängen einer Rezession – auch wenn die offiziellen, manipulierten Wirtschaftsdaten noch eine andere Sprache sprechen. Wobei ehrlich gesprochen, weder die USA noch der Rest der Welt nach der Krise von 2008 die Rezession wirklich hinter sich gelassen haben. Nur die künstlichen Stimulimaßnahmen der Zentralbanken (Quantitative Easing, Zinsen Nahe Null)

Scroll Up