USA und China: Der Kampf um die Vorherrschaft im “Indo-Pazifik”

Die US-amerikanischen Militärplaner und deren Lakaien beginnen gerade damit, ihre Nomenklatur zu verändern. Washington spricht zunehmend nicht mehr vom asiatisch-pazifischen Raum (Asia-Pacific), sondern von Indo-Pacific (indo-pazifischer Raum).
Was auf den ersten Blick, wie eine unbedeutende Änderung daher kommt, zeigt bei näherer Betrachtung durchaus weitgreifendere Folgen.
Der Ausdruck Indo-Pacific wurde erstmals im letzten Jahr vom – jetzt ehemaligen

Iran: Auf dem Weg zur Regionalmacht

Neue Töne aus Saudi-Arabien: Nach Meinung eines Redakteurs der Tageszeitung Asharq Al-Awsat ist der Iran gerade dabei die Vorherrschaft in der Region zu übernehmen. Er begründet es damit, dass Riad einer Vielzahl an falschen Einschätzungen unterlag:

Geld kann alles und jeden in Washington kaufen.
Der Islamic State ist das Verhängnis für den Iran.
Die Selbstüberschätzung, dass die Spaltung

Scroll Up