Hong Kong: Steckt die USA hinter den Demonstrationen?

Die “Occupy Central”-Proteste in Hong Kong gehen weiter – die Destabilisierung der kleinen südchinesischen Insel, berühmt als internationale Drehscheibe der Finanzjongleure und davor als Ausdruck der kolonialen Ambitionen des britischen Empires. Verschiedene Interessensvertreter versuchen seit Jahren die Insel von Peking zu entfremden, nachdem sie in den späten 1990er Jahren widerwillig an China zurückgegeben wurde, und

Scroll Up