Fake News: Die neue “Verschwörungstheorie-Keule”

Die Mainstreammedien kämpfen einen bereits verlorenen Kampf. Ihre Auflagenzahlen und Einschaltquoten kennen nur eine Richtung: gen Süden. Angesichts der offensichtlichen Propaganda der westlichen Presse, die selbst dem Unbedarftesten seit dem vom Westen initiierten Putsch in der Ukraine ins Auge gesprungen sein muss, die logische Folge.
Die Panik in den Medienhäusern und insbesondere in der Politik muss

Syrien: Der Konflikt zwischen den USA und Russland spitzt sich weiter zu

Die Spannnungen zwischen Russland und den USA sind inzwischen mit den Händen zu greifen. Auch wenn unsere Hochleistungspresse die Bevölkerung bewusst im Dunkeln hält, ist es wichtig zu wissen, dass eine offene Konfrontation mit Russland auf Geheiß der USA an Wahrscheinlichkeit zunimmt. Steve Rosenberg, Korrespondent der BBC in Moskau, fast die Situation knapp in zwei

Kurz eingeworfen: Obamas Ruf nach einem Mehr an Zentralisierung

Zentralisierung ist eines der Top-Themen schlechthin unserer Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE). Und der Ruf diese weiter auszubauen wird immer lauter.
Zuerst machten sich die IGE und deren politischen Erfüllungsgehilfen nach dem bewusst zugelassenen erfolgreichen Brexit-Referendum für eine “Koordination bei den monetären Regeln und der Zinspolitik” stark. Was letztlich nichts anderes wie die Forderung nach einer einzigen Weltwährungsbehörde (sprich

USA: Der nach 9/11 erklärte Ausnahmezustand geht in sein 15. Jahr

Vor bald 15 Jahren begann der vom militärisch-industriellen Komplex gewollte “Kampf gegen den Terror”. Was damals als direkte Folge auf die Anschläge von 9/11 begann, führte letztlich zu einem weltweiten Schlachtfeld und zur Opferung zahlreicher Verfassungs- und Bürgerrechte – und das nicht nur in den USA.
Bereits am 14. September 2001 erklärte das politische Establishment in

Systemkollaps: Was bringen die nächten Monate? Vom US-Wahlkampf bis zur Aufforderung zur Notfallvorsorge

Die Kriegstrommeln schlagen immer lauter. Die Bundesregierung fordert die Bürger zur Bevorratung auf. Die Türkei wendet sich von den USA ab und Russland zu. Venezuela versinkt im Chaos. Der philippinische Präsident fordert öffentlich die UN heraus. Saudi-Arabien bombt den Jemen weiter in die Steinzeit zurück. Frankreich und Deutschland diskutieren über die Wiedereinführung der Wehrpflicht. Und

9/11: US-Senat verabschiedet Gesetz, dass den Opfern den Klageweg gegen Saudi-Arabien eröffnet

Obwohl Barack Obama sein präsidiales Veto einlegen könnte und obwohl Saudi-Arabien die USA gewarnt hat den US-Dollar und damit die US-Wirtschaft an die Wand zu fahren, in dem sie ihre US-Staatsanleihen auf den Markt wirft, hat der US-Senat in einer anonymen Abstimmung eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die es Amerikanern erlaubt ausländische Regierungen wegen terroristischer Anschläge auf

Scroll Up