Nord-Korea: Warum die Friedensgespräche scheitern werden – Syrien und der Iran als Fallbeispiele

In der Geopolitik heißt es, dass Friedensverhandlungen gewöhnlich ein perfekter Zeitpunkt sind, um einen Krieg vorzubereiten. Dieser Gedanke lässt sich von der Militärstrategie Sun Tzus ableiten, der glaubte, dass, wenn ein Land schwach ist, es wichtig ist, stark zu erscheinen; und wenn eine Nation am bedrohlichsten ist, dass es dann wichtig ist, schwach oder “diplomatisch”

Nord- und Süd-Korea: Militärisch-industrielle Komplex verliert massiv wegen den Friedensverhandlungen

Nord- und Süd-Korea haben offenbar eine historische Vereinbarung getroffen. Die Anführer beider Länder haben sich dabei zum ersten Mal Auge in Auge gegenüber gestanden und zugestimmt den Korea-Krieg endlich zu einem Ende bringen zu wollen. Diese Vereinbarung stellt einen unglaublichen Durchbruch dar. Insbesondere wenn man nur wenige Monate zurückblickt, in denen es den Anschein hatte,

Der globale Wahnsinn: Von Konfliktherden bis zum US-Dollar

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.

Während uns die Hochleistungspresse und Politik weismachen will, dass wir eine “blendende Zukunft” vor uns haben, dass

Nord-Korea: Satellitenbilder zeigen angebliche Vorbereitungen für einen neuen Atombomben-/Raketentest

Als ich den gestrigen Artikel Olympia: Die perfekte Gelegenheit für eine False Flag-Operation? veröffentlichte, waren mir neueste Entwicklungen bzgl. Nord-Korea und einem möglicherweise neuen Atombomben- oder Raketentest noch nicht bekannt, die jetzt von den westlichen Medien “ins System eingespielt” werden. Die jetzt neuen Informationen unterstützen meine These einer False Flag-Operation und daher möchte ich im

Olympia: Die perfekte Gelegenheit für eine False Flag-Operation?

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.

Die Kriegsrhetorik rund um Nord-Korea ist auf beiden Seiten des Pazifiks auf einem erneuten Höhepunkt angelangt. Das

Nord-Korea-Krise: Russland verlegt Marineinfanteriesoldaten an die gemeinsame Grenze

Moskau hat in den letzten Tagen Spezialkräfte an die russisch-nord-koreanische Grenze verlegt. Laut russischen Militäroffiziellen sei dies eine direkte Folge auf die neuesten Raketentests vom Kim Jung-Un gewesen. Ob die Landeoperationen von Spezialkräften an der gemeinsamen Grenze dazu beitragen, die Spannungen in der Region zu reduzieren, darf bezweifelt werden. Bei dieser neuerlichen Übung, die bereits

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
691
Autor bei:
Die erste Blog Adresse im deutschsprachigen Netz Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS Nachrichten Blog Top Liste - by TopBlogs.de