Syrien: Armee entdeckt “Lager” für Chemiewaffen im von Terroristen zurückeroberten Gebiet bei Ost-Ghouta

Sputnik International berichtete dieser Tage, dass die syrische Armee behauptet, dass sie in Ost-Ghouta einen “Workshop” für Chemiewaffen ausgehoben habe, nachdem das Gebiet durch die syrischen Regierungskräfte zurückerobert worden war.
In der Stadt Aftris in Ost-Ghouta sei beim Zurückdrängen der vom Westen unterstützten Terroristen das entsprechende Lager entdeckt worden. Oberst Feruz Ibrahim von der syrischen Armee

Meinung: Das Ende der Alten Ordnung und seiner Institutionen

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.

Die Vorweihnachtszeit und insbesondere die Tage nach Weihnachten und zum Ende eines Jahres hin geben vielen Menschen

Katalonien: Unabhängigkeit im Sinne der NATO?

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.

Die Bilder der Polizeigewalt, die man beim gestrigen Referendum zur katalanischen Unabhängigkeit sehen musste, dürften für viele

AIIB, BRICS und Co.: Wenn Alternativen keine wirklichen Alternativen sind

Im letzten Monat gab der russische Notenbankchef Elvira Nabiullina bekannt, dass Moskau die Arbeiten an seiner Alternative zum SWIFT-Bezahlsystem erfolgreich beendet hat:
Wir haben die Arbeiten an unserem eigenen Zahlungssystem abgeschlossen, und wenn etwas passiert, werden alle Operationen im SWIFT-Format im Land funktionieren. Wir haben eine Alternative geschaffen.

(We have finished working on our own payment system,

Meinung: Wenn Politiker auf wütende Bürger treffen – Die Kluft wird immer größer

Reflexartig werden die Begriffe Wutbürger, Neonazi, Querfrontler oder einfach nur Pack in den Ring geworfen, wenn sich sowohl die Hochleistungspresse als auch die Politdarsteller nicht mit kritischen Bürgern und deren Argumenten auseinandersetzen wollen. Dass es eine riesige Diskrepanz zwischen eigenem Selbstbild/-verständnis der Politiker und der Wahrnehmung bei den Bürgern gibt, hat wieder einmal der “Aufmarsch

Konfrontation mit der NATO: Russland wird seine im Westen stationierten Truppen mit dem RS-24-JARS-Raketensystem wiederbewaffnen

Letzte Woche berichtete die russische Nachrichtenagentur TASS, dass Moskau seine Truppen an seiner Westgrenze mit dem RS-24-JARS-Raketensystem wiederbewaffnen wird. Das JARS-System ist ein System bestehend aus einem Transportfahrzeug mit einer interkontinentalen ballistischen Rakete, die bis zu zehn Sprengköpfe tragen kann. Es gilt als das Rückgrad der russischen Raketenstrategie.
Es wird bald damit begonnen, die westlichst gelegene

Scroll Up