Balkan: Ist die zweite Migrationswelle bereits auf dem Weg?

UPDATE: Anscheinend handelt es sich bei dem Video um einen Zug von Flüchtlingen, die in Bosnien von einem Lager zu einem anderen Lager gebracht werden. Nichtsdestotrotz lasse ich den Artikel stehen, da die Grundaussagen nicht zum Video selbst passen mögen, sie jedoch aus meiner Sicht ein zukünftiges Szenario vorwegnehmen, das nicht in allzu weiter Ferne

Migrantenkarawane: US-Gericht kassiert Trumps neue Asylregelung

Migration, Flucht, Asyl, Migrantenkarawane, Flüchtlingswellen…
Kein Tag vergeht an dem nicht über diese Themen diskutiert wird, Artikel erstellt werden oder Videos online gehen.
Bei all dem werden nach wie vor die eigentlichen Ursachen nicht angesprochen. Niemand scheint sich im Westen zu interessieren, warum diese Menschen ihre Heimatländer verlassen und als Spielball von abseitigen Interessen missbraucht werden. Denn

USA: “The Truth Behind The Caravan” – Die Wahrheit hinter der Migrantenkarawane

Der US-Filmemacher Ami Horowitz wollte sich ein eigenes Bild über die Migrantenkarawane machen, die sich gerade ihren Weg gen Norden, gen USA sucht. Er und seine Filmcrew haben aus ihren Erlebnissen im mexikanischen Bundestaat Oaxaca einen Film gemacht: “The Truth Behind The Caravan” – Die Wahrheit hinter der Migrantenkarawane
Horowitz wollte wissen, ob sich wirklich verzweifelte

Meinung: Von Verschuldung, Inflation und Migration

Vor Kurzem hat mich eine Mail erreicht, in der ein Leser seine Beobachtungen aufgeschrieben hat, die er in seinem Umfeld in den letzten Jahren (deutsche Großstadt) gemacht hat. So schreibt er, dass sich die Bevölkerung früher zum Großteil aus dem Mittelstand zusammensetzte. Heute wird diese Schicht immer kleiner und es sind Extreme von Ultrareichen und

Schweden: Wenn die Polizei um die eigene Sicherheit besorgt ist

Rinkeby, Schweden. Erst vor wenigen Wochen war der Stockholmer Stadtteil aufgrund massiver Unruhen in den Schlagzeilen. Rinkeby ist durchaus das, was man als “No-Go-Zone” bezeichnen kann. In Rinkeby besteht die Bevölkerung fast vollständig aus Migranten der ersten und zweiten Generation und für viele Schweden ist Rinkeby kein Teil Schwedens mehr.
Nichtsdestotrotz muss natürlich die Regierung Schwedens

Berlin: Das Attentat und die möglichen Folgen

Leider ist es schon fast Routine geworden einen solchen Absatz voranstellen zu müssen, weil sich die Ereignisse wiederholen: Mein Mitgefühl und meine Gedanken gelten den unschuldigen Opfern, Verletzten und Angehörigen des Attentats von Berlin. Ein sehr trauriger Tag für Deutschland.
Das gestrige Attentat, bei dem 12 friedlich feiernde Menschen auf dem Berliner Weihnachtsmarkt ermordet wurden, erschüttert

Scroll Up