Weltwirtschaft: Einbruch des BIP in Japan – Ist China das nächste asiatische Land?

Die weltwirtschaftlichen Bedingungen verschlechtern sich in zunehmenden Masse. Wirtschaftswissenschaftler prognostizierten, dass das japanische BIP im vierten Quartal 2019 auf Jahresbasis gesehen um 3,8 Prozent schrumpfen könnte. Die Realität war mit einem Rückgang von 6,3 Prozent dann sogar erheblich schlimmer. Sollte das japanische BIP im ersten Quartal 2020 erneut sinken, dann befindet sich die drittgrößte Volkswirtschaft

Coronavirus: 61 Passagiere auf dem unter Quarantäne stehenden Kreuzfahrtschiff vor Japan infiziert

Bislang wurden 273 Passagiere der rund 3.700 auf dem unter Quarantäne gestellten Kreuzfahrtschiff Diamond Princess auf den Coronavirus getestet. Bei diesen 273 Passagieren wurde festgestellt, dass sich 61 davon infiziert haben. Das bedeutet, dass der Coronavirus auf diesem Schiff eine Ansteckungsrate von 22% aufweist; weit höher als die chinesische Regierung bisher eingestanden hat.
Die Diamond Princess

Coronavirus: Mindestens 10 Passagiere auf Kreuzfahrtschiff positiv getestet

Die größte Gefahr beim Coronavirus ist seine bis zu zweiwöchige Inkubationszeit, in der der Träger keinerlei Anzeichen einer Erkrankung zeigt. Das macht ihn fast unsichtbar, bis eben die ersten Symptome zu erkennen sind und die Behörden eingreifen können. In dieser Zeit kann ein Träger mit Tausenden anderen Menschen in Kontakt kommen – etwas, was auf

Gastbeitrag: Böses Blut – Der sich verschärfende Handelskonflikt zwischen Japan und Südkorea

Gastbeitrag von MynePresse – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor MynePresse abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor MynePresse.

Während sich

Weltwirtschaft: Es geht ans Eingemachte

Wie der Nikkei Asian Review vor Kurzem berichtete, ist die Bank of Japan (BoJ) inzwischen im Besitz von 40% der Aktienanteile der im Index gelisteten Unternehmen. Damit befindet sich die BoJ unter den Top-10-Shareholdern. In den letzten acht Jahren hat die BoJ 25 Billionen Yen (ca. 192 Milliarden Euro) für Aktien ausgegeben. Japans Zentralbank ist

Nord-Korea: Für Trump ist die “Ära der strategischen Ruhe vorbei”

Für den US-Präsidenten Donald Trump ist die “Ära der strategischen Ruhe vorbei (era of strategic patience is over)”, wenn es um Nord-Korea geht. Diese Anmerkung dürfte nicht gerade beruhigend sein, wenn man um die nach wie vor hohen Spannungen zwischen den USA und Nord-Korea weiß.
Trump führte bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem japanischen Premierminister Shinzo

Scroll Up