Skip to content

Verschlagwortet: Immobilien

Inflation: Der Beginn einer Obdachlosenkrise?

Einer der schädlichsten Aspekte einer Inflations- oder Stagflationskrise besteht darin, dass in den meisten Fällen die Wohnkosten steigen, während die Verkäufe von Immobilien sinken. Das mag kontraintuitiv erscheinen; man würde annehmen, dass bei sinkenden Verkäufen auch die Preise sinken sollten, aber das ist die verkehrte Welt der Inflation. Bestimmte Waren...

Immobilien: Der Wohnungsmarkt, steigende Hypothekenkosten, Preise und Mieten

Die Endphase des Wohnungsmarktes in der alten Weltordnung Günstige Immobilienpreise und niedrige Mieten werden den Ingenieuren der neuen Weltordnung nicht dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen. Nur ein hartes Regime von Mieterhöhungen, Wohnungsknappheit und schmerzhaften Hypothekenzinsen wird funktionieren. Während sich die meisten eine Hypothek mit einem Zinssatz von 10% nicht...

USA: Während die Fed von einer starken US-Wirtschaft spricht, bricht der Immobilienmarkt weiter ein

Die Zahl der US-Immobilienkäufe ist im Dezember vergangenen Jahres so niedrig gewesen wie zuletzt vor fünf Jahren: Die Verträge zum Kauf von zuvor noch im Besitz befindlicher Eigenheime gingen im Dezember zurück, teilte die National Association of Realtors am Mittwoch mit. Dies war ein weiteres Zeichen der Schwäche des Immobilienmarktes....

Finanzsystem: Immobilienpreise in Australien brechen um 10% ein

Weltweit haben wir in den letzten Jahren einen wahren Immobilienboom erlebt. Rekordpreise wurden für Immobilien und Grundstücke gezahlt. Mieten explodierten. Diese Entwicklung war zuvorderst auf das billige Geld der Zentralbanken zurückzuführen, das neben dem “normalen Geld” auf Renditejagd war. Doch diese Entwicklung dreht sich gerade ins Umgekehrte. Nicht nur in...

Skip to content