WikiLeaks: CIA infiltrierte jede wichtige Partei in Frankreich vor den Wahlen 2012

Neueste Veröffentlichungen von WikiLeaks zeigen, dass die CIA ihre Finger bei der Wahl 2012 in Frankreich im Spiel hatte. So wurde jede der großen Parteien als auch der damalige bzw. jetzige Präsident wie auch andere prominente Kandidaten überwacht.
Die als CIA Vault 7 bezeichneten Veröffentlichungen, die WikiLeaks ähnlich den Clinton Dokumenten scheibchenweise online stellen will, beinhalten

Frankreich: Gewalttätige Proteste und Streiks – Wie reagiert Paris aufgrund der Fußball-EM?

Eine große Stadt – die Stadt mit eisernem Turm (Paris?) wird brennen, aber nicht, weil‚ ‚die von Osten’ das Feuer gelegt haben. Die Bewohner werden ihre eigene Stadt in Brand setzen und sie später dem Erdboden gleichmachen. – Hans Burgstaller: Dieser Mann prophezeit den Krieg. Sonderdruck aus der Sonntagspost Kufstein. Frühe 50er Jahre.
Man mag zu

Euro-Krise: Frankreichs Hollande fordert die Aufgabe der Souveränität der Einzelstaaten und die Vereinigten Staaten von Europa

Der Präsident von Frankreich hat sich mit einer sehr kreativen Idee zur Lösung der europäischen Schuldenkrise zu Wort gemeldet. Am Sonntag wurde ein Schreiben, das vom französischen Präsident François Hollande autorisiert war, bekannt, dass die ultimative Lösung für die Probleme, die derzeit Europa plagen, vorschlägt: Jedes Mitglied der Eurozone sollte all seine Souveränität auf eine

Ukraine-Konflikt: Hoffnung auf Annäherung?

Am Montag gab es eine Telefonkonferenz zwischen Angela Merkel, Wladimir Putin, Francois Hollande und Petro Poroschenko. Hoffnung für die Ukraine und auf ein Ende des dort herrschenden Bürgerkriegs?
Als erstes muss man festhalten, dass die Waffenstillstandvereinbarung von Minsk für die Ostukraine mehr oder weniger noch Bestand hat. Ein wichtiges Kriterium, dessen Bedeutung für einen Dialog zwischen

Syrien: Das Kreuz mit den Beweisen

Verzweifelt versuchen die kriegsgeilen Westmächte Beweise dafür zu finden, dass Assads Armee für den feigen Giftgasanschlag vergangenen Mittwoch verantwortlich ist, um gegen Syrien aka Iran militärisch vorgehen zu können. Unabhängig davon ist jedoch für die Kriegstreiber klar, dass es nur Assad gewesen sein kann, keinesfalls die Rebellen Terroristen, wie man an den Aussagen der Politclowns

Frankreich vor dem Abgrund?

Für Frankreich galt viele Jahre lang das Credo: “Le Grande Nation” ist Eckpfeiler der EU, lässt sich aber in nationale Angelegenheiten nicht hineinreden, eine Abgabe von Souveränitätsrechten ist nicht vorstellbar. Zumindest galt dieser Grundsatz bis in die jüngere Vergangenheit und dürfte aber auch heute noch in den Köpfen der meisten Politiker Frankreichs zu finden sein.

Scroll Up