Finanzsystem: Warum ein Krieg benötigt wird

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.

Will man geopolitische und ökonomische Ereignisse verstehen, ist es unabdingbar, dass man erkennt, dass das, was auf

Bitcoin-Kurs: Welche Frage wir uns wirklich stellen müssen

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.

Bitcoin. Blockchain-Technologie. Neue Allzeithochs. Crash. Forks.
Fast kein Tag vergeht, an dem wir nicht mit der Bitcoin-Thematik “beglückt”

Ron Paul zum Finanzsystem: “Es wird einen Punkt ohne Wiederkehr geben und alles Vertrauen wird verloren gehen.”

Dr. Ron Paul gilt seit Jahrzehnten als kritische Stimme, der das Finanzsystems und insbesondere die Federal Reserve kritisiert und hinterfragt. Als ehemaliges US-Kongressmitglied forderte er vehement ein sogenanntes Audit der Fed und kennt aufgrund seiner Tätigkeit als Mitglied des Committee on Financial Services genauestens das zugrunde liegende Fiat-(Schuld-)Geldsystem. Daher ist seine Expertise in zahlreichen alternativen

Systemfrage: Warum Souveränität als Idee und Wertvorstellung fallen muss

Wir werden heute systemseitig auf Kurzfristigkeit getrimmt. Das schnelle Geld, die Nachrichten von gestern sind alte Nachrichten, was ist der neueste Trend und welche Sau gilt es heute durch’s Dorf zu treiben? Niemand ist mehr in der Lage geistig mittel- oder gar langfristig zu denken, zu agieren und sich an das zu erinnern, was vor

Goldpreis: Großbanken als Manipulateur und Profiteur

Weltweit betrügen die Großbanken ihre Kunden und manipulieren die Märkte. Seit der Finanzkrise 2008 wurden 100te Millarden Strafen an US-Dollar von den verschiedensten Großbanken gezahlt. Seien es Zahlungen aufgrund von außergerichtlichen Einigungen, Vereinbarungen mit den Behörden und in den seltensten Fällen aufgrund eines Gerichtsurteils. Was immer als Verschwörungstheorie galt, wurde Verschwörungsfakt: Manipulationen, Lügen und Betrug

Kryptowährung: Anthem Vault kündigt eine mit Gold gedeckte Bitcoin-Variante an

Das legitime Argument gegen Bitcoin ist die Tatsache, dass es durch nichts greifbares gesichert ist. Da nur Mathematik und Kryptographie eingesetzt werden, um Knappheit zu schaffen, sind am Ende des Tages Bitcoins immer noch nur Ziffern auf einem Bildschirm. In dieser Hinsicht sind sie nicht so verschieden zu den Fiat-Währungen. Ihr Wert wird von Vertrauen

Scroll Up