Facebook-Zensur und Mainstream: Wenn die Algorithmen sich gegen einen selbst wenden

Wie laut war der Aufschrei der Hochleistungspresse und des Establishments nach der Wahl von Donald Trump? Wie heftig wurde darüber lamentiert, dass Fake News die Wahl “unbotmäßig” beeinflusst haben? Wie sehr standen auf einmal alternative Medien am “Pranger der Medienschaffenden” als Ursache des Wahlsiegs? Und wie ausgiebig wurde Moskau bezichtigt, dass es hinter all dem stecken

Grundgesetz Artikel 5: Ruhe in Frieden

Auch unsere Generation wird sich einmal von seinen Kindern und Enkelkindern die Frage stellen lassen müssen, ob wir nichts bemerkt haben. Ob wir nicht erkannt haben, welche um sich greifenden Einschränkungen der bürgerlichen Freiheiten durch den Staat erlassen wurden. Mit der gestrigen Annahme des Gesetzentwurfs zu Hassreden und Fake News des deutschen Bundesjustizministers Heiko Maas

Fake News: Der ultimative Leitfaden der Harvard University, wie man Falschnachrichten erkennen kann

Die Harvard University gilt als eine der Eliteuniversitäten schlechthin in den USA und der Welt. Ein Studienplatz schlägt dort mit 63.000 US-Dollar pro Jahr zu Buche. Eine Summe, die sich nur die Wenigsten leisten können. Dass dort die sich selbst als Eliten einschätzenden Studenten und die wenigen Möchtegern in ihrem eigenen “Gedankensud” dahin köcheln, scheint

Fake News: Facebook setzt auf das von Soros und Gates unterstützte International Fact-Checking Network

Schon einmal vom International Fact-Checking Network (IFCN) gehört? Keine Bange, ich kannte diese Organisation bislang auch nicht. Aber zukünftig dürfte dieses IFCN mehr Einfluss auf ihr Leben nehmen, als sie sich heute vorstellen können. Warum? Ganz einfach. Weil das International Fact-Checking Network zukünftig im Auftrag des CIA-Abkömmlings und Data Mining-Unternehmens Facebook sogenannte “Fake News” ausfiltern,

Fake News: Jetzt sollen es “Wahrheitsministerien” in Deutschland und in den USA richten – Zensur durch die Hintertür

Aber die Proles, wenn sie sich nur ihrer Macht bewusst werden könnten, hätten es gar nicht nötig, eine Verschwörung anzuzetteln. Sie brauchten nur aufzustehen und sich zu schütteln wie ein Pferd, das die Fliegen abschüttelt. Wenn sie wollten, konnten sie die Partei morgen in Stücke schlagen, Sicherlich musste ihnen früher oder später der Gedanke dazu

Der Plan des Establishments zur Teilung: Donald Trump, Fake News und Russland

Ein herzliches Danke schön! geht an dieser Stelle an Gabriele, die den Artikel The Establishment’s Plan to Divide: Donald Trump, Fake News, and Russia von Derrick Broze/www.activistpost.com übersetzt und mir zur Veröffentlichung auf www.konjunktion.info zur Verfügung gestellt hat. Seit dem Moment, als die US-Wahlen am 8. November endeten, arbeiteten die westlichen Institutionen und ihre Partner in

Scroll Up