Georgia Guidestone: Was hat es mit dem neuen Schlussstein “2014” auf sich?

Die Georgia Guidestones stehen für viele Andersdenkende als Sinnbild für die von den Eliten verfolgte Agenda einer Neuen Weltordnung und damit einhergehend auch für die Reduzierung der Weltbevölkerung auf 500 Millionen Menschen.
Dieses 1979 aufgestellte und im März 1980 enthüllte “American Stonehedge” umgibt eine Aura des Geheimnsivollen, da weder Auftraggeber, noch Besitzer dieses Monuments bekannt sind.

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
697