Georgia Guidestone: Was hat es mit dem neuen Schlussstein “2014” auf sich?

Die Georgia Guidestones stehen für viele Andersdenkende als Sinnbild für die von den Eliten verfolgte Agenda einer Neuen Weltordnung und damit einhergehend auch für die Reduzierung der Weltbevölkerung auf 500 Millionen Menschen.
Dieses 1979 aufgestellte und im März 1980 enthüllte “American Stonehedge” umgibt eine Aura des Geheimnsivollen, da weder Auftraggeber, noch Besitzer dieses Monuments bekannt sind.

Scroll Up